Home Jahreshauptvers. 2012
27 | 03 | 2017
Jahreshauptversammlung 2012 PDF Drucken E-Mail

Führungsgremium verjüngt

Kürzlich beschloss der TuS Hermannsburg auf der Jahreshauptversammlung wesentliche Personalveränderungen und verjüngte sein Führungsgremium deutlich.

Erich Johannes, seit den 70er Jahren auf verschiedenen Posten aktiv, hat wie angekündigt, das Amt des 2. Vorsitzenden aufgegeben. Er bleibt dem Verein jedoch als Abteilungsleiter Turnen erhalten. Im nächsten Jahr wird Frank Walter als erster Vorsitzender turnusmäßig ausscheiden und für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehen. Damit die Amtszeit des dritten Vorsitzenden nicht zeitgleich im Jahr 2013 endet, ist Friedrich-Wilhelm Kaiser von seinem Amt zurückgetreten, um die Neuwahl des dritten Vorsitzenden bereits 2012 zu ermöglichen. So ist sichergestellt, dass der oder die Vorsitzende im nächsten Jahr auf zwei Stellvertreter mit einjähriger Erfahrung zurückgreifen kann.

Die Versammlung der Mitglieder wählte einstimmig Karsten Schmidt (47) und Stephan Meyer (42) zu stellvertretenden Vorsitzenden. Damit ist ein deutlicher Generationswechsel eingeleitet. Zum neuen Hauptsportwart wurde Wolf von Kilian gewählt, der als Pfarrer die nötigen Moderationsfähigkeiten mitbringt, die manchmal nötig sind, wenn es um die Verteilung der knappen Hallenzeiten geht. Steffen Wagner löst Thomas Hilmer als Jugendwart ab, der aus beruflichen Gründen umgezogen ist. Und als vierter Beisitzer konnte Bernd Winkelmann gewonnen werden, der juristischen Sachverstand in die Arbeit einbringen wird.„Wenn man jetzt noch bedenkt, dass wir mit Hans-Heinrich Winkelmann einen Steuerberater als langjährigen Schatzmeister haben, steht eine Führungscrew, die allen Herausforderungen gewachsen ist.“

Im Laufe der Sitzung würdigte der Vorsitzende die Leistungen der 14 Abteilungen und der Seniorengruppe und dankte den Abteilungsleitern, Trainern und Betreuern für ihren Einsatz. Sein besonderer Dank galt seinem bisherigem Stellvertreter Erich Johannes, der schon so lange und erfolgreich ehrenamtlich tätig war, dass er bereits alle Ehrungen erhalten hatte. Über die Ehrenmitgliedschaft freute er sich aber besonders, „weil sie so selten vergeben wird.“

199
208
210
218
221
282
290
291
297
1/9 
start stop bwd fwd

 
Banner

Banner

Statistiken
Benutzer : 23
Beiträge : 410
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 596150
Banner