Home Fußball Kreismeisterschaften 2015
27 | 03 | 2017
Kreismeisterschaften 2015 PDF Drucken E-Mail

Bericht zur Kreismeisterschaftsendrunde vom 31.01.2015 in Winsen

Spiel 1: VfL Westercelle IV - SG Hermannsburg/Faßberg 0 : 0

Im ersten Spiel gegen Westercelle IV, spielten wir erst mal auf Sicherheit. Wir ließen auch keine Chancen zu. Mit unserer besten Startvormation mit Yannick Grochowski (TW), Behudin Krdzic ©, Cedric Leuth, Torben Müller und Jonas Wedau erarbeiteten wir uns immer mehr Spielanteile. So dass wir dann in der 11-ten Minute die größte Torchance durch Luca Höppner hatten. Er aber ungenau Abspielte, als aufs Tor zu schießen. So blieb es bei einem verdienten 0:0.

Spiel 2: JSG Fuhsetal - SG Hermannsburg/Faßberg 3 : 0

Im zweiten Spiel gegen die JSG Fuhsetal, spielten wir dann noch Zielstrebieger. Wir griffen noch früher an, so dass Fuhsetal ihr Spiel nicht aufbauen konnten. So war es dann auch in der 3. Minute das 1:0 durch Behudin auf Vorlage von Cedric. Aus dem Anstoß erkämpften wir uns dann wieder den Ball. So dass Behudin auf Vorlage von Ojo das 2:0 in der 4. Minute schoss. Danach wechselte ich erstmal durch, wie Kevin für Jonas, Philipp für Cedrick, Mareno für Ojo. Und in der 11. Minute erzielte Jonas auf Vorarbeit durch Mareno das 3:0, dass auch der Endstand war.

Spiel 3: VfL Westercelle I - SG Hermannsburg/Faßberg 1 : 1

Im dritten Spiel gegen VfL Westercelle I war es ein Spiel, das um alles ging. Wir erarbeiteten uns eine Chance nach dem Anderen. Aber das 1:0 für uns fiel erst in der 9. Minute durch Behudin auf Vorlage von Jonas Wedau. Aber wie es dann so ist griffen die Schiedsrichter ein und in der 13. Minute trafen die Westerceller durch den Nachschuß von einem 10 Meter Freistoß zum 1:1. So dass das Spiel in der 15. Minute (eigentlich 12 Minuten)abgepfiffen wurde. Das hieß das wir gegen Westercelle I in 6 Meter schießen mussten.

Am Ende der Zwischenrunde mussten wir dann ins 6 Meter Schießen gegen Westercelle I. Westercelle musste als erstes schießen und traf zum 1:0. Danach trat Luca Höppner für uns an. Aber er traf nur den rechten Pfosten. Nun wieder Westercelle, Groschi war zwar noch mit der Hand am Ball, konnte das 2:0 aber nicht verhindern. Danach trat Behudin an und traf zum 2:1. Gekonnt verladen. Dann wieder Westercelle die zum 3:1 trafen. Damit brauchte Mareno nicht mehr schießen und wir durften nur um Platz 3 spielen.

Spiel um Platz 3: SG Wohlde/Bergen - SG Hermannsburg/Faßberg 2 : 4

Im Spiel um Platz 3 wechselte ich dann den Torwart aus Groschi wurde durch Yannik Mocker ersetzt. Der seine Sache sehr gut machte. Es war ein Spiel ohne Foul und in dem ich alle Spieler noch mal Eingesetzt habe. So viel das 1:0 in der 2. Minute durch Mareno auf Vorlage von Behudin. Im Gegenzug fiel in der 3. Minute gleich der Ausgleich für die SG Wohlde/Bergen zum 1:1. In der 5. Minute fügte sich Ojo durch Vorlage von Jonas in die Torschützen ein. Aber auch da kam durch eine Unachtsamkeit in der 7. Minute das 2:2. Bevor Kevin dann in der 10. Minute und 11. Minute auf Vorarbeit von Ojo zum 3:2 und 4:2 traf.

Somit wurden wir nur Dritter der Kreismeisterschaft der B-Jugend.

Es spielten für SG Hermannsburg/Faßberg:

Yannick Grochowski (TW), Yannick Mocker (TW), Behudin Krdzic ©, Torben Müller (Ojo), Jonas Wedau, Kevin Kalgak, Cedric Leuth, Luca Höppner, Jannik Severloh, Mareno Cajka, Philipp-Alexander Broihan.

Es fehlten Matthias Brune (TW), Niklas Koch, Calvin Henning, Andre Schütte, Florian Krüger, Marvin-Leon Hallescheck, Jobst Scherer, Nico Parpart.

Ausgeliehen an die A-Jugend: Andre Strube, Alexander Kruse.

Trainer: Harald Zimmer, Uwe Schubert

Autor: Uwe Schubert

 
Banner

Statistiken
Benutzer : 23
Beiträge : 410
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 596326
Banner
Wer ist online
Wir haben 124 Gäste online