Home Tanzsport Allgemeines
25 | 03 | 2017
Allgemeines PDF Drucken E-Mail
Die Tanzsportabteilung Blau-Gelb im TuS Hermannsburg besteht seit Februar 1978.
Der damalige geschäftsführende Vorstand unter Vorsitz von Klaus Hermsdorf war maßgeblich an der Entstehung der Abteilung beteiligt. Erster Spartenleiter wurde Dieter Franke. der dieses Amt 10 Jahre ausführte. Erste Übungsleiter der Abteilung waren Karl-Heinz und Ruth Bäthge aus Celle, die bis 1991 die Sparte trainierten. Nach den Sommerferien 1991 übernahmen Lothar und Brunhild Lau aus Bergen den Übungsbetrieb, ab 1997 wird die Abteilung von Hubertus uns Roswitha Weihs aus Walsrode trainiert.Seit 1988 ist Harald Deutgen Spartenleiter in der Tanzsportabteilung. Stellvertreter wurde zur gleichen Zeit Jürgen Kohlmeyer, der mit seiner Frau Monika seit einigen Jahren auch als Festauschuß die geselligen Veranstaltungen für die Sparte organisiert. Weitere Stellvertreterin ist seit 1998 Dorothea Gremels.
Während der Übungsabende werden vorwiegend Standart- und Lateinamerikanische Tänze trainiert, diese bestehen aus Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango, Quick-Step, Slow-Fox, Cha-Cha, Rumba, Samba, Passo-Doble und Jive. Es werden zusätzlich auch Party Tänze wie z.B. Disco-Fox, Blues, Memphis usw. vermittelt.
Das Ziel der Teilnehmer ist es, das Deutsche Tanzsportabzeichen in den verschiedenen Leistungsklassen Bronce, Silber, Gold und Gold mit Kranz zu erlangen.
Im Dezember 2002 wurde das Deutsche Tanzsportabzeichen in der Sparte ohne Unterbrechung seit 22 Jahren abgenommen.Seit 1991 nimmt Karl-Heinz Bäthge als lizensierter Prüfer des Deutschen Tanzsportverbandes die Leistungen für das Deutsche Tanzsportabzeichen in Hermannsburg ab.
Der Übungsbetrieb findet jeweils Donnerstags in der Pausenhalle der Hermann-Billung-Schule (Grundschule) in Hermannsburg statt (s.o.). Da das Tanzen neben der sportlichen Betätigung die Geselligkeit fördert, haben sich im Laufe der Jahre freundschaftliche Kontakte unter den Mitgliedern der Sparte ergeben. So wurden gemeinsame Unternehmungen wie Wanderungen, Radtouren, Wochenendausflüge und Besuche von Veranstaltungen unternommen. Der Besuch des Wintervergnügens das immer am letzten Samstag im Januar (Anm. des Webmasters: diesmal am 25.1.2003) stattfindet, wird von den Mitgliedern der Tanzsportabteilung überdurchschnittlich gut besucht.
Die Fotos zeigen die Teilnehmer des Deutschen Tanzsportabzeichens im Dezember 2002 und einige Paare während des Trainings.


  
 
 
Banner

Banner

Statistiken
Benutzer : 23
Beiträge : 410
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 595438
Banner
Wer ist online
Wir haben 47 Gäste online