Home Leichtathletik
25 | 03 | 2017
Leichtathletik
Fliegerhorstlauf Fassberg `15 PDF Drucken E-Mail

Drei TuS-Läufer mal wieder in Fassberg am Start

Es war diesmal bitter kalt und regnerisch in Fassberg beim 57. Fliegerhorstlauf, so dass einige Starter gar nicht erst anreisten; statt 13° im Vorjahr waren es gerade mal um die 4°C, das schreckte aber drei Läufer des TuS Hermannsburg nicht vom Start ab.

Es liefen Matthias Lang und Frank Walzer die 3 km Runde und Hartmut Fabritz absolvierte die 10 km Schleife auf dem Fliegerhorst. Während Frank nach gut 20 min ins Ziel kam, gewann Matthias den 3 km-Lauf in 11:32 min. Hartmut wurde über 10 km 75. in 50:35 min.

Ergebnisse als .

 
Schneverdingen 2015 PDF Drucken E-Mail

Efrem wird dritter beim Heideblütenlauf

Gleich mit sieben Läufern ist der TuS Hermannsburg mal wieder nach Schnverdingen zum Volkslauf des Heideblütenfestes gefahren. Die anspruchsvollen Strecken über 5 und 10 km durch die blühenden Heideflächen verlangten bei ziemlich warmen Temperaturen den Läufern alles ab. Dabei machte es Efrem Meharikfle (355) am besten und konnte lange in der Spitzengruppe über 5 km mithalten; er wurde am Ende überraschender dritter in der Gesamtwertung und 1 . seiner AK U20 in 18:45 min; Matthias Lang hat im gleichen Lauf in 19:13 min seine Altersklasse M 40 gewonnen; dazu liefen Semerab Mehari (5. AK), Bereket Haile (6. AK) und Frank Walzer (10. AK) die 5 km-Strecke.

Zwei junge Läufer des TuS wagten sich dann an die 10 km-Strecke. Einer machte das ganz gut – Berhane Kiflay wurde in 41:45 min Gesamtneunter (2.AK) – und der andere hat sich etwas übernommen; Luul Hailemichael mußte seinem zu hohen Tempo und der Hitze Tribut zollen und kam erst nach einigen Gehpausen nach einer knappen Stunde ins Ziel.

Ergebnislisten: als    5 km  und    10 km

 
Seeparklauf ´15 PDF Drucken E-Mail

Hitzelauf in Bad Bodenteich

Zum 20. Seeparklauf in Bad Bodenteich hat der TuS Hermannsburg in diesem Jahr sieben Starter ins Rennen geschickt. Über die 5,2 Kilometer, die in zwei Runden gelaufen wurden, war die Hitze der größte Gegner. Die Strecke führt um den Parksee dann eine anspruchsvolle Steigung hinauf zur Klinik, wo ein Verpflegungsstand Wasser und isotonische Getränke bereithält. Der Zieleinlauf der direkt vor dem Festplatz liegt ist dann die letzte kleine Steigung.

Für den TuS konnte sich Matthias Lang, Berhane Kiflay, Efrem Meharikfle, Bereket Haile und Semerab Mehari die Plätze zwei bis sechs sichern. Jürgen Lange und Frank Walzer vervollständigten die insgesamt tolle Leistung. Bei der abschließenden Siegerehrung freute sich die Läufer über Medaillen, Urkunden und Sekt.

Jürgen Lange

 
Helfertreffen `15 PDF Drucken E-Mail

Helfer des Volkslaufes radeln und grillen

Ron Livingston hatte zum Radfahren und Grillen als Dank für die Helfer des 28. Südheide Volkslaufes Ende Juli eingeladen. Viele sind dieser Einladung gefolgt und so ging es per Rad zu nächst durch die Heide zur Fuhrmannschänke, wo man sich mit Kaffee oder Bier stärkte, ehe es zurück über Schlüpke zum Vereinsheim ging, wo Ron schon den Grill angeschmissen hatte. In geselliger Runde ließ man sich dann das Grillgut und einige leckere Salate schmecken.

 
Vätternrundan 2015 PDF Drucken E-Mail

Die Herausforderung ruft,

wie jedes Jahr ruft das größte Radevent der Welt, in der Woche vor Mittsommernacht, nach Schweden. Dies bereits zum 50-ten mal. Dies mal war ich aus Hermannsburg mit zwei weiteren Teilnehmern. Marc aus Sülze und Björn aus Frankfurt für die beiden war es eine Vorbereitung auf eine Ironman-triathlon. Für mich war es tatsächlich schon die 15te Teilnahme.
Das Wetter war sehr gut, Nachts war es nicht zu kalt und am Tag schien die Sonne, es gab kaum Wind und es hat nicht geregnet. Aufgrund des guten Wetters konnte ich das Rennen in 12 Stunden 51 min bewältigen. Aufgrund des Jubiläums ist ein Trupp von Radfahrern angetreten, den bestehenden Rekord auf der 300 km Runde zu brechen. Dies ist tatsächlich gelungen in der unglaublichen Zeit von 6 Stunden 37.

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen - also für alle, die eine Herausforderung im Ausdauerbereich suchen, sollten mit dem Radtraining für Vätternrundan 2016 beginnen. Stefan, Hans, Andreas und Jürgen waren auch schon dabei. Wer Interesse hat kann sich bei mir melden, dann können wir für 2016 eine Gruppe bilden. Zu den Ergebnissen

Hartmut Fabritz

 
RTF-Fahrt Müden PDF Drucken E-Mail

RTF-Fahrt Müden 2015

Drei aktive Sportler des TuS Hermannsburg waren bei der traditionellen Radrundfahrt des MTV Müden am 30. Mai mit am Start. Hartmut Fabritz, Stefan Walzer und Hans Wassmann hatten allerdings mal wieder Pech mit dem Wetter; es war morgens nicht nur kalt, sondern es fing am späten Vormittag auch noch an heftig zu regnen; so dass auch Hartmut dann in der Raststation in Wietzendorf auf die 89 km – Runde umschwenkte und mit den anderen zurück nach Müden fuhr. Schon in Bergen war er nach der Radrunde völlig durchnäßt im Ziel angekommen.

 
Sparkassenlauf Bergen`15 PDF Drucken E-Mail

Sparkassenlauf in Bergen`15

Diesmal waren bei regnerischem Wetter nur 4 Aktive vom TuS Hermannsburg in Bergen am Start. Hartmut Fabritz absolvierte die neue 61 km lange Radstrecke und war im Ziel so nass und durchgefroren, dass er auf einen geplanten Laufstart danach verzichtete; Thorsten Lilje startete über 10 km und wurde in seiner AK zweiter in 42:46 min. Matthias Lang und Jürgen Lange gingen dann über 5 km an den Start und wurden in ihrer AK erster in 19:01 min bzw. dritter in 26:20 min.

...weitere Ergebnisse:

5 km

10 km


 
(Schnee-) Wanderung `15 PDF Drucken E-Mail

(Schnee-) Wanderung der Volkslaufhelfer `15

Auf den Schnee mußten die Helfer des Südheidevolkslaufes zwar verzichten, aber die traditionelle Wanderung im Winter fand diesmal wieder statt; unterwegs gab´s Glühwein zur Stärkung und beim Vereinsheim dann noch lecker Würstchen und Bier.
 
Kreismeisterschaften 2015 PDF Drucken E-Mail

Premiere am Schloss

Ergebnisse

Zum ersten Mal fanden die Kreismeisterschaften im Crosslauf in Celle am Schloss statt; dabei galt es viele durchaus anspruchsvolle Runden bei teilweise leichtem Schneefall zu absolvieren.

Vom TuS waren mit Jürgen Lange und Matthias Lang zwar nur zwei Läufer am Start für die LG Celle-Land, die beiden waren aber zufrieden mit ihren Läufen; Jürgen ging an den Start über 3 Runden (2880 m) und wurde 8. und Matthias startete über 5 Runden (4700 m) auf der Mittelstrecke; er wurde in 17:48 min 3. seiner Altersklasse und auch 3. mit der Mannschaft der LG.

 
Silvesterlauf`14 PDF Drucken E-Mail

TuS-Läufer in Winsen am Start

Beim traditionellen Silvesterlauf in Winsen/Aller waren diesmal 6 Starter vom TuS mit dabei bei ganz ordentlichen Wetterverhältnissen.

Auf die 5 km Strecke wagten sich Frank Walzer, Jürgen Lange, Matthias Lang und Ron Livingston, Karin Livingston walkte und Hartmut Fabritz lief die 10,3 km Strecke. Hartmut belegte in 53:18 min den 35. Platz; Matthias wurde 9. in 19:09 min und Jürgen 44. in 26:20 min, sowie Ron in 29:28 min belegte den 61. Platz.

Ergebnisse siehe hier

 
« StartZurück12345678WeiterEnde »

Seite 2 von 8