Home Tanzsport
27 | 03 | 2017
Tanzsport
Jugendgruppe 2011 PDF Drucken E-Mail

Jugendgruppe im Tanzsport des TUS Hermannburg stellt sich vor!

Bereits seit 2008 besteht wieder ein tolles Angebot für Jugendliche, das Tanzen beim TuS Hermannsburg neu zu erlernen oder um das zu festigen, was bereits gelernt wurde. Unter der Leitung der Tanzsporttrainerin Diana Habermann werden jeden Donnerstagabend zwischen 17.15 und 18.15 Uhr die verschiedenen Tänze aus dem Standard-und Lateinbereich angeboten. Da kommen die Cha Cha Cha, die Rumba oder der Paso Doble genauso mal ran wie der Langsame Walzer oder auch mal ein Tango. Auch der Disco-Fox ist besonders bei der Jugend sehr beliebt. Mit viel Spaß und Freude wird hier das Tanzen als ein gemeinsames Hobby von zwei Personen neu entdeckt. So konnte unter anderem bereits ein Jugendpaar das von Beginn an immer mit dabei war, durch viel Fleiß in den letzten zwei Jahren in Folge das Tanzsportabzeichen in Bronze und in Silber ablegen. Unter den fachkundigen Augen eines externen Wertungsrichters mussten sie für die Bronzeabnahme 2009 drei Tänze mit jeweils vier Figuren sowie für die Silberabnahme im November 2010 vier Tänze mit jeweils 6 Figuren vortanzen. Beiden hat es so viel Spaß gemacht, dass sie für dieses Jahr die Abnahme des Tanzsportabzeichens in Gold anstreben. Wir wünschen ihnen schon jetzt, dass sie ihr Vorhaben verwirklichen werden!!


Das Foto zeigt einige Mitglieder der Jugendgruppe, die seit Mai 2011 einen Bestand von nunmehr 17 Tänzerinnen und Tänzern im Alter zwischen 15 und 20 Jahren aufweisen kann. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat sich also eine richtige tolle Jugendgruppe gebildet, die sich einmal wöchentlich sehr regelmäßig in der Aula der Hermann-Billung Grundschule in Hermannsburg  trifft. Habt auch ihr mal Lust, hereinzuschauen? HERZLICH WILLKOMMEN! Schnuppern ist ausdrücklich erlaubt- es lohnt sich.

Diana Habermann, Trainerin

 
Tanzabzeichen 2010 PDF Drucken E-Mail

Zum 30. Mal: Tanzsportabzeichen beim TuS

Es ist inwzwischen eine gute Tardition, dass die Tanzsportler im TuS Hermannsburg zum Jahresende das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) abnehmen lassen. So wurde in diesem Jahr zum 30. Mal in Folge diese Prüfung durchgeführt. Vorbereitet wurden die Tänzer vom Trainerpaar Elli und Günther König. Unter den kritischen Augen von Prüfer Lucjan Gogolin zeigten die Paare das Erlernte je nach Abzeichen mit bis zu fünf Tänzen. Alle Paare bestanden die Prüfung und ließen den Abend traditionsgemäß mit einem geselligen Rahmen ausklingen. Das Foto zeigt die am Ende der Veranstaltung anwesenden Paare, die Tanzsporttrainer Elli und Günther König und den Prüfer Lucjan Gogolin.


Erreicht wurden folgende Abzeichen: 6x Silber, 6x Gold, 2x Gold Wiederholung, 2x Gold mit Kranz, 20x Gold mit Kranz Wiederholung, davon 2x mit der Zahl 30 und 5x mit der Zahl 15.

 
Allgemeines PDF Drucken E-Mail
Die Tanzsportabteilung Blau-Gelb im TuS Hermannsburg besteht seit Februar 1978.
Der damalige geschäftsführende Vorstand unter Vorsitz von Klaus Hermsdorf war maßgeblich an der Entstehung der Abteilung beteiligt. Erster Spartenleiter wurde Dieter Franke. der dieses Amt 10 Jahre ausführte. Erste Übungsleiter der Abteilung waren Karl-Heinz und Ruth Bäthge aus Celle, die bis 1991 die Sparte trainierten. Nach den Sommerferien 1991 übernahmen Lothar und Brunhild Lau aus Bergen den Übungsbetrieb, ab 1997 wird die Abteilung von Hubertus uns Roswitha Weihs aus Walsrode trainiert.Seit 1988 ist Harald Deutgen Spartenleiter in der Tanzsportabteilung. Stellvertreter wurde zur gleichen Zeit Jürgen Kohlmeyer, der mit seiner Frau Monika seit einigen Jahren auch als Festauschuß die geselligen Veranstaltungen für die Sparte organisiert. Weitere Stellvertreterin ist seit 1998 Dorothea Gremels.
Während der Übungsabende werden vorwiegend Standart- und Lateinamerikanische Tänze trainiert, diese bestehen aus Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango, Quick-Step, Slow-Fox, Cha-Cha, Rumba, Samba, Passo-Doble und Jive. Es werden zusätzlich auch Party Tänze wie z.B. Disco-Fox, Blues, Memphis usw. vermittelt.
Das Ziel der Teilnehmer ist es, das Deutsche Tanzsportabzeichen in den verschiedenen Leistungsklassen Bronce, Silber, Gold und Gold mit Kranz zu erlangen.
Im Dezember 2002 wurde das Deutsche Tanzsportabzeichen in der Sparte ohne Unterbrechung seit 22 Jahren abgenommen.Seit 1991 nimmt Karl-Heinz Bäthge als lizensierter Prüfer des Deutschen Tanzsportverbandes die Leistungen für das Deutsche Tanzsportabzeichen in Hermannsburg ab.
Der Übungsbetrieb findet jeweils Donnerstags in der Pausenhalle der Hermann-Billung-Schule (Grundschule) in Hermannsburg statt (s.o.). Da das Tanzen neben der sportlichen Betätigung die Geselligkeit fördert, haben sich im Laufe der Jahre freundschaftliche Kontakte unter den Mitgliedern der Sparte ergeben. So wurden gemeinsame Unternehmungen wie Wanderungen, Radtouren, Wochenendausflüge und Besuche von Veranstaltungen unternommen. Der Besuch des Wintervergnügens das immer am letzten Samstag im Januar (Anm. des Webmasters: diesmal am 25.1.2003) stattfindet, wird von den Mitgliedern der Tanzsportabteilung überdurchschnittlich gut besucht.
Die Fotos zeigen die Teilnehmer des Deutschen Tanzsportabzeichens im Dezember 2002 und einige Paare während des Trainings.


  
 
 
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 2 von 2
Banner

Banner

Statistiken
Benutzer : 23
Beiträge : 410
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 596141
Banner
Wer ist online
Wir haben 72 Gäste online