Home Leichtathletik Südheide Volksläufe
25 | 03 | 2017
Südheideläufe

 
30. Südheide Volkslauf, 14. Mai 2017 Drucken E-Mail

30. Südheide Volkslauf

des TuS Hermannsburg

Sonntag, 14. Mai 2017

Die Strecken führen durch eine abwechslungsreiche Wald- und Heidelandschaft. Start und Ziel sind am Waldschwimmbad. Zielschluss für alle ist um 13.00 Uhr.

Die Strecken führen durch eine abwechslungsreiche Wald- und Heidelandschaft.  Start und Ziel sind am Waldschwimmbad. Zielschluss für alle ist um 13.00 Uhr.

Startgeld:. für Erwachsene 6,00 € und für Schüler/Kinder 3,00 € (inkl. Urkunde + Minipokal)

Meldungen: Die Anmeldung wird nur erfasst, wenn bis zum 08. Mai 2016 das Startgeld überwiesen ist auf das Konto K. Bädermann/TuS Hermannsburg , Sparkasse Celle:           IBAN: DE96 257 500 010 155 600 455          BIC: NOLADE21CEL

Nachmeldungen (2 Euro Nachmeldegebühr) sind am Veranstaltungstag bis 45 min vor dem jeweiligen Start möglich. Alle Meldungen nach dem 08. Mai gelten als Nachmeldungen.

Meldeadressen: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , online oder an: Geschäftsstelle Hans-Peter Stüber, Schlesierweg 13, 29320 Hermannsburg

Auszeichnungen: Minipokale werden für alle Kinder und Jugendlichen ausgegeben; alle Erwachsenen erhalten einen Jubiläumslauf-Überraschung. Urkunden gibt es für die drei Erstplatzierten (w/m) aller Läufe und für die jeweils ersten drei nach Altersklasse (m/w20, m/w30, m/w40, ... ) in Lauf 5. Die größte angemeldete Kindergruppe wird mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. Die Siegerehrungen finden im Zielbereich statt.

Sonstiges: Duschmöglichkeiten und Parkplätze sind direkt am Veranstaltungsort vorhanden. Für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Zuschauer wird bestens gesorgt.

Teilnehmerbedingungen: Startberechtigt ist jeder, die Zugehörigkeit zu einem Verein ist nicht erforderlich. Für jeden Teilnehmer besteht eine automatische Unfall- und Haftpflichtversicherung. Der Veranstalter übernimmt keine über die abgeschlossene Versicherung hinausgehende Haftung.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!                                                            

Viel Spaß !    /  Ausschreibung als


 
29. Südheide Volkslauf, 01. Mai 2016 PDF Drucken E-Mail

29. Südheide Volkslauf

Sonntag, 01. Mai 2016

- der Volkslauf von oben gesehen /youtube - JK Luftaufnahmen -

Anfang der Woche hatte der TuS-Hermannsburg noch gezittert: Wie würde das Wetter am 1. Mai werden? Doch die Sonne lachte, als Bürgermeister Axel Flader und der erste Vorsitzende Dr. Georg Gremels gegen 10 Uhr mit zwei knackigen Grußworten den Volkslauf eröffneten, während die letzten Nachmelder eintrudelten. Hunderte waren gekommen, viele der Jüngsten mit ihren Eltern, Großeltern, Ältere mit ihren Freunden und Partnern.

Traditionell eröffnete Mitgliedswart Thomas Thake die Veranstaltung mit dem Lauf der jüngsten Mädchen über 750 m. 59 gingen an den Start. Lenja Greve, Klasse 2b der Hermannsburger Grundschule, gewann überragend in 3,43 Minuten, 25 Sekunden vor dem verfolgenden Pulk der Läuferinnen. Bei den männlichen Bambini hatte Simon Räbiger der Klasse 1a die Nase vorn. Er erlief sich einem 12 Sekunden-Vorsprung und ging nach 3,38 Minuten ins Ziel. Doch nicht nur Schüler, auch Teilnehmende aus den Kindergärten machten ihre ersten Erfahrungen im Wettkampf und kamen alle ans Ziel. Als Sieger nahmen sie ihren Minipokal stolz entgegen.

VL201610kmEinlauf
VL201610Start10km
VL20161500mJung
VL2016_AxelF
VL2016_Getraenke
VL2016BlackRunner
VL2016Cosme+Horst
VL2016KlausJorge
VL2016NachBabino
VL2016Pokal
VL2016Start1,5kmMaed
VL2016Start10kmmitCosme
VL2016Start5km
VL2016Start750mMaed
VL2016VorStarter
01/15 
start stop bwd fwd

Der Lauf über 1,5 km wurde von der U14 dominiert: Veronique Quednau vom TuS Bergen siegte überlegen in 5,50 Minuten vor Enja Heine vom TuS Hermannsburg in 6,34. Minuten. Als Dritte ging die Erste der Altersklasse U12, Emily Jonda, ebenfalls vom TuS Hermannsburg, nach 6,39 Minuten ins Ziel. In der Gruppe der U10 entschied Mirja Brösdorf vom VfB Munster den Wettkampf für sich. Sie brauche 7,19 Minuten für die Strecke.

Bei den Jungs liefen erwartungsgemäß die Teilnehmer der U16 vorne. Daniel-Andre Tetzlaff vom MTV Bispingen in 5,45 und Philip Hilmer vom TuS Hermannsburg in 6,11 Minuten belegten die ersten beiden Plätze, gefolgt vom Sieger der U14, Jannik Greve, vom Christian Gymnasium in 6,16 Minuten. Und nur 1 Sekunde späten ging der Sieger der U12, Steffen Rodehorst, vom MTV Müden über die Ziellinie. Auch der Schnellste der U10, Joona Vollers von der 3a der Grundschule, bewies mit einem Ergebnis von 6,37 Minuten, dass er bei den Großen mithalten kann.

Größte Gruppe MTV Müden

Siegerehrungen

VL2016SE10kmDamen1
VL2016SE10kmDamen2
VL2016SE10kmM40
VL2016SE10kmMaen
VL2016SE5kmDamen
VL2016SEBambJung
VL2016SEBambMaed
VL2016SEU10Maed
VL2016SEU14Jung
VL2016SEU14Maed
VL2016SEU16Jung
01/11 
start stop bwd fwd

Ergebnisse als Bambinolauf Mädchen  / Babmbinolauf Jungen  /  1,5 km Mädchen   /   1,5 km Jungen  /  5 km - Lauf Gesamt  / 10 km - Lauf Gesamt/AK

Ausschreibung als

 
28. Südheide Volkslauf, 3. Mai 2015 Drucken E-Mail

28. Südheide Volkslauf

des TuS Hermannsburg war am Sonntag, 03. Mai 2015

Mehr als 640 Läuferinnen und Läufer hatten sich zum 28. Südheidevolkslauf angemeldet und damit so etwas wie eine Wette auf gutes Wetter abgeschlossen. So gesehen sind alle Sieger geworden, weil die Sonne bis zum Ende der Veranstaltung schien. Mehr als 370 Kinder traten auf den verschiedenen Strecken an. „Für manche ist es der erste sportliche Wettkampf überhaupt“, sagte Abteilungsleiter Ron Livingston. „Andere sehen wir jedes Jahr. Manche haben sich schon von den Bambinis bis zu den 5000 m hochgearbeitet.“

Bei den Kleinsten gewannen Mika Smolinski in 3:34 Min und Lina Rieger in 3:37 min auf der ca. 600 m langen Strecke. Die beiden gehen zur Hermann-Billung-Grundschule (HBGS) und kamen als einzige Bambini unter vier Minuten ins Ziel.

Über 1.500 m siegte Elias Dietz (LG UFO) in der Altersklasse U14 in 5:31 Minuten, damit blieb er noch vor dem Schnellsten der U16, Leon Groß vom TuS Hermannsburg, der 5:43 Minuten für die Strecke brauchte. Jonah Wehr (HBGS, Klasse 4 c) war in der Altersklasse U12 vorne in 6:19 Minuten und Steffen Rodehorst (MTV Müden) gewann in der Altersklasse U10 in 6:26 Minuten.

Bei den Mädchen ging Finja Sasse (U14, LG UFO) in 5:53 Minuten als erste durchs Ziel, eine Sekunde vor der Siegerin der U16, Rasa Liutkute von der LG UFO. Siegerin der U14 wurde Anna Clara Heine (HBGS, Klasse 4a) in 6:22 Minuten und den Wettkampf der U10 entschied Lisa Hüls (Klasse 2c) in 7:15 Minuten für sich.

Auf der Trimmstrecke über 5.000 m wird nicht in Altersklassen unterschieden. Bei den Männern siegte Pascal Dahms von der LG UFO in 16:27 Minuten. Bei den Damen blieb Henrike Ahrens, ebenfalls LG UFO, in 19:08 ungeschlagen. Damit hatte sie genau die gleiche Zeit, wie die Vorjahressiegerin Finja Lange, die in diesem Jahr über die 10 km an den Start ging und auf der langen Strecke souverän in 38:45 Minuten gewann.

Bei den Männern siegte auf der 10 km Strecke erwartungsgemäß Kilian Grünhagen von der LG UFO in 33,23 Minuten. Zwei Läufer der Altersklasse m 70 waren am Start. Hartmut Vogt vom TuS Neudorf/Patendorf lief die 10 km in respektablen 48:01 Minuten und ließ damit viele wesentlich jüngere Läufer hinter sich.

001VL2015_01
01VL2015_Vor 10 km Start
02VL2015_Start5km
03VL2015_Vor Start Jungs
04VL2015_Viel los
05VL2015_Vor 5km Start
07VL2015_JungsStart
08VL2015_Ziel Bambini
09VL2015_Vor Start10 km
10L2015_Sieger5kmMaen
11VL2015_Start Bambino
12VL2015_SiegerMaed
13VL2015_Vor MaedStart
14VL2015_5kmLauf
15VL2015_Pokal von Stephan
16VL2015_Start 1,5 km Mädchen
17VL2015_SiegMaed
18VL2015_StartBam
19VL2015_Sieger10km
20VL2015_StartJun
21VL2015_Ziel5km
22VL2015_SiegJung
23VL2015_Zieltafel
24VL2015_Kilian
25VL2015_SiegJun
26VL2015_PokalfuerMueden
01/26 
start stop bwd fwd

Ergebnisse: 600m Bambinolauf   1500 m Mädchen  1500 m Jungen  5000 m Lauf   10000 m Lauf

Ausschreibung als

 
27. Südheide Volkslauf, 18. Mai 2014 Drucken E-Mail

Der 27. Südheide Volkslauf

des TuS Hermannsburg war am Sonntag, 18. Mai 2014

Das sonnige Wetter sorgte am vergangenen Sonntag für positiven Stress im Startbüro des TuS Hermannsburg: 124 Nachmelder drängelten sich, um mit den angemeldeten Läuferinnen und Läufern auf die Strecke zu gehen. Mehr als 300 Kinder wuselten über den Waldsportplatz und warteten aufgeregt auf ihren Start in einem der drei Rennen. „Mich begeistert die hohe Anzahl von Kindern, die bei uns starten“, sagte der Vorsitzende Dr. Georg Gremels, „und die Zusammenarbeit mit allen, die das möglich machen.“

Lehrer und Erzieherinnen haben Eltern-Briefe geschrieben und für den Sport geworben. Allein die Grundschule Hermannsburg motivierte etwa 160 Kinder zur Teilnahme. Schülerinnen und Schüler des Christian Gymnasiums starteten, von der Grundschule am Heidesee in Müden kam eine große Gruppe. Der Waldkindergarten war mit allen Kindern dabei, die Kindergärten Pusteblume und Kieselsteine, sowie der DRK Kindergarten Unterlüß nahmen teil. Den integrativen Charakter der Veranstaltung dokumentierten ein Dutzend Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Albert-Schweitzer-Familienwerkes, die jedes Jahr wieder mit sonnigster Laune die 5 km-Strecke wandern.

So ist der Südheidevolkslauf nicht nur ein Wettkampf, sondern auch ein großes Familienfest. Nach den Läufen finden sich alle zur Siegerehrung zusammen, ganz nahe bei Bratwurststand und Kuchenbüffet. Und spätestens hier wird der generationsübergreifende Charakter deutlich: die 81-Jährige Annemarie Dening spülte stundenlang die Tassen und half Ruth Maas, den Verpflegungsstand zu organisieren. Die jüngste Läuferin war drei Jahre alt. Wo finden sich sonst noch vier Generationen zusammen, um einander eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu ermöglichen?

Volkslauf2014_1
Volkslauf2014_10kmStart
Volkslauf2014_10kmStarts
Volkslauf2014_10kmZiel
Volkslauf2014_2
Volkslauf2014_553Ziel
Volkslauf2014_5kmEhrung
Volkslauf2014_5kmStart
Volkslauf2014_5kmStarter
Volkslauf2014_670Ziel
Volkslauf2014_790Ziel
Volkslauf2014_Albert
Volkslauf2014_BambiniZiel
Volkslauf2014_Bambinoehrung
Volkslauf2014_Bambinostart
Volkslauf2014_JungenEhr
Volkslauf2014_JungenZiel
Volkslauf2014_Kids
Volkslauf2014_MaedEhrung
Volkslauf2014_MaedStart
Volkslauf2014_MaedZiel
Volkslauf2014_Zeil317
Volkslauf2014_Ziel10er
Volkslauf2014_Ziel603
Volkslauf2014_Ziel610
Volkslauf2014_Ziel659
Volkslauf2014_ZielBam
Volkslauf2104_1,5kmJungen
01/28 
start stop bwd fwd

Ergebnislisten:  600 m Bambinolauf    1,5 km Mädchen   1,5 km Jungen   5000 m   10000 m  / Ausschreibung als  .

 
26. Südheide Volkslauf, 28.04.2013 Drucken E-Mail

26. Südheide Volkslauf, Sonntag, 28. April 2013

Bange Blicke der TuS-Verantwortlichen richteten sich frühmorgens gen Hermannsburger Himmel. Nach dem schlechtem Wetter vom Vortag wurden die Vorbereitungsmühen der TuS-Lauftreffler aber seitens des Wettergotts mit idealen äußeren Bedingungen belohnt.

Und so hatten die Helfer im Meldebüro, wie auch in der EDV, ihre liebe Mühe, die vielen Nachmelder, insbesondere im Kinder-und Jugendbereich, rechtzeitig zum 1. Startschuss zu erfassen. Trotzdem konnte nach einem gemeinsamen Aufwärmen der Bambinolauf zügig gestartet werden. Dieser verzeichnete, bedingt u.a. durch die zahlreichen Meldungen der Hermannsburger Kindergärten, der Grundschule Hermannsburg sowie der "Flinken Füße" eine neue Rekordbeteiligung.

Für viele der jungen Sportler war es der erste Wettkampf, und für die zahlreichen Zuschauer war es eine Freude zu sehen, mit welchem Eifer und Einsatz, aber meist mit einem strahlenden Lächeln und ggf. freundlicher Unterstützung von Papa oder Schwester glücklich das Ziel erreicht wurde.

Der 1,5 Km-Schülerlauf wurde wieder für Mädchen und Jungen getrennt gestartet. Neben dem größten Melder, der Grundschule Hermannsburg, war erstmalig das Gymnasium Hermannsburg am Start. Weitere Sammelmeldungen, u.a. von der LG UFO, dem MTV Bispingen und dem MTV Müden sorgten auch hier für einen Teilnehmerrekord. Marie Dehning von der Grundschule sowie Jan-Luca Kapretz von der LG UFO konnten stolz die Pokale für den Gesamtsieg entgegen nehmen.

Im Trimmlauf über 5 Km gab es eine große Altersbandbreite von 11 bis 70 Jahren zu verzeichnen. Dass im Sport nicht lange über Inklusion gesprochen, sondern sie wie selbstverständlich in Training und Wettkampf gelebt wird, bewies die wiederholte Teilnahme einer großen Gruppe benachteiligter Sportler des ASFw, "Heidehäuser". Nach der Aussage einer ihrer Betreuerinnen freuen sich diese schon das ganze Jahr auf ihren Start, was ihnen im Ziel auch anzusehen war, als sie jeweils mit donnernden Applaus begrüßt und geehrt wurden.

Sportlich untermauerte hier die LG UFO mit einem Doppelsieg bei den Damen (Catharina Witte vor Henrike Ahrens) ihre Vormachtstellung, während bei den Herren Daniel Dieckmann vor Henry Struwe und Stefan Bädermann siegte. Letzterer hatte schon diverse Fahrradkilometer in den Beinen, da er als Zielfahrer den Bambino-und Schülerläufern den richtigen Weg aufzeigte.

Im abschließenden 10Km Hauptlauf wurde der einheimische Kilian Grünhagen, aktueller Landesmeister in der U20 über diese Distanz, seiner Favoritenrolle gerecht. Er gewann in 34:16 min vor Frederick Störmer aus Munster (35:49 min). Bei den Damen hatte einmal mehr Marion Suchy vom TuS Celle, diesmal in 45:14 min, die Nase vorne. Ihr folgten Nina Kreiselmaier von den "Patchworkern" vor Elin Stommer von der Fa. Barilla, Celle.

Zum Ende der Veranstaltung, Wurst-und Kuchenverkäufer hatten längst "ausverkauft" gemeldet, konnten die TuS-Verantwortlichen, erstmals in der neuen Organisationskonstellation, geschafft, aber sehr zufrieden ein gelungenes Fazit der traditionsreichsten Volkslaufveranstaltung im Nordkreis ziehen und begannen mit den Planungen für das nächste Jahr.

Ergebnislisten als Pdf ... 600 m Bambinolauf ,    1,5 km Mädchen ,   1,5 km Jungen ,  5000 m Lauf ,  10000 m Lauf 

Ausschr.  als ./ Kinder- und Jugendläufe Volkslauf2013__3 / Hauptläufe Volkslauf2013_1_3

 
25. Südheide Volkslauf, 13. Mai 2012 Drucken E-Mail

25. Südheide Volkslauf , 13. Mai 2012

Ein neuer Teilnehmerrekord im Kinder- und Jugendbereich prägte die Jubiläumsveranstaltung des Südheide Volkslaufes, der in diesem Jahr zum 25. Mal ausgetragen wurde und bei meist strahlendem Sonnenschein stattfand - auch wenn es etwas kühl war. Der Zuspruch der örtlichen Schulen und der Kindergärten Pusteblume und Waldkindergarten, des ASFw „Heidehäuser, der „Flinken Füße“ sowie diverser Vereine und Familien, war so groß dass die die Menge an Pokalen für die Kids fast nicht ausgereicht hätte. Auch die Gesamtteilnehmerzahl von gut 530 war die höchste, seitdem die Rahmenwettbewerbe wie Wandern und Radfahren aus dem Pogramm genommen wurden, um sich ganz auf die Kernsportart „Laufen“ zu konzentrieren.

Schon früh füllte sich der Sportplatz und nach den Begrüßungsworten des 1. Vorsitzenden Frank Walter und des stellvertretenden Bürgermeiters Hans-Jürgen Rosenbrock ging es dann pünktlich los. Nach einem kurzen Aufwärmpogramm für die Kleinsten, starten um 10 Uhr die Bambinis über die 600 m Strecke. Bei den Mädchen waren Lara Barsun von der LG UFO und bei den Jungen Jonas Wehr (Grundschule Hermannsburg) die schnellsten. Kurz danach erfolgte der Start der weiblichen Schüler über 1,5 km und etwas später dann der Start der männlichen Schüler; dabei starteten jeweils in den vier Altersklassen über 100 Kinder. Jana Pfeiffer vom TuS Hermannsburg in 5:55 min und Hendrik Otto von der LG UFO in 5:22 min waren jeweils die schnellsten über die 1,5 km.

Dann gingen die 5000 m Läufer auf die Strecke; diese wurde erwartungsgemäß von der LG UFO dominiert. Kilian Grünhagen siegte in 16:57 min vor Philipp Lühring; dritter wurde Philipp Jungemann vom Soltauer Sportclub 02; bei den Damen war Stefanie Liedke (TuS Bergen) die schnellste vor Jessica Dammann aus Eversen und Jana Pfeiffer, die auch schon über 1,5 km erfolgreich unterwegs war.

Bilder von Jürgen Bilder von Juergen_1    Bilder von Matthias Bilder von Matthias_1

Eine vollauf gelungene Veranstaltung rundete dann der 10 km Lauf ab; Stefan Bädermann siegte souverän in 35:04 min vor Björn Frieling vom SV Eversen und bei den Damen siegte Marion Suchy vom TuS Celle 92 in 45:22 min. Bei Bratwurst, Kuchen und Kaffee vergnügten sich dann Läufer und Zuschauer gleichermaßen, während sie die Siegerehrungen verfolgten, bei denen jedes Kind – im Ziel schon mit einem großen Pokal bedacht – auch noch eine Urkunde bekam; die Erwachsenen freuten sich über eine bedruckte Tasse zum Jubiläumslauf für jeden Finisher.

Ergebnislisten: 600 m Bambinilauf /  1,5 km Schülerinnen  /  1,5 km Schüler  /

5.000 m Gesamtliste / 10.000 m Gesamtliste

 
Training für Südheidelauf 2012 PDF Drucken E-Mail

Vorbereitendes Training für die Kleinen

Julia Bethge, Iris Thake und Heike Rambousky haben auch dieses Jahr wieder ein Grundschulkindertraining am Lutterbach/Sägenfört durchgführt.

 
« StartZurück123WeiterEnde »

Seite 1 von 3