• KanuBanner2.JPG

 

Geschäftsstelle:

Schlesierweg 13

29320 Hermannsburg
Tel.: 05052 / 3872

 

E-Mailkontakt

 


Redaktionsschluss für die
55. Ausgabe der
TuS-Vereinsnachrichten
Herbst 2017 ist am 30.09.2017


 

 

Abteilung Kanusport

icon kanu100pxWir sind eine kleine, aber aktive Kanugruppe (siehe Termine). Wir sind auf den umliegenden Heideflüssen unterwegs und beteiligen uns an den offiziellen Fahrten des DKV. Ein Höhepunkt ist die mehrtägige Vereinsfahrt zu Himmelfahrt oder Pfingsten. Wir nehmen am Wanderfahrerwettbewerb des DKV teil. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

stade2 800Einen regelmäßigen Trainingstermin haben wir leider nicht. Details zur Kontaktaufnahme siehe unten. Im Winter nehmen wir mit anderen Vereinen am gemeinsamen Kentertraining teil. Das vielfältige Fahrtenprogramm bietet durchaus auch Möglichkeiten, seine Paddelfähigkeiten zu vervollkommnen. Bootslagerplätze sind begrenzt vorhanden.

Sietländer Frühlingsfahrt 2017

Sietländer Frühlingsfahrt 2017siedland1 800

Und noch eine Frühlingsfahrt! Nur das diesmal das Wetter nicht frühlingsfahrt war, sondern den ganzen Niedersachsen forderte, der ja bekanntlich sturmfest ist. Das gesamte Wochenende bließ der Wind mit 5-6 Beaufort aus Nord-West. Ja, ab 6 Beaufort heißt es tatsächlich Wind und nicht nur Brise! Wie gut, dass man dort immer hin und zurückpaddeln kann, so dass man wenigstens auf der Hälfte der Strecke Rückenwind hat. Trotzdem war es wieder eine gelungene Tour, bei der insgesamt 4 Kanuten vom TuS Hermannsburg teilgenommen haben. Am Sonntag wartete dann nach der Rückkehr am Bootshaus des TuS Ihlienworth das große Tortenbuffet auf uns.sietland2 800

Vereinsfahrt Himmelfahrt 2017

Alster03 800An Himmelfahrt waren wir dieses Jahr beim Alster-Canoe-Club in Hamburg zu Gast. Die haben ein bezauberndes Gelände direkt an der Alster in Eppendorf. Am Donnerstag starteten wir auf der oberen Alster bei Wohldorf und paddelten durch eine bezaubernde grüne Naturlandschaft (aber alles Stadtgebiet!) bis zum ACC.

Am Abend haben wir die kulturellen Möglichkeiten Hamburgs genutzt und uns das Musical "Heiße Ecke" angesehen. Es war ein unvergesslicher Abend!

Alster05 800 Am Freitag starteten wir direkt am ACC und haben uns über diverse Kanäle zwischen entzückenden Villen zum Rondellteich vorgearbeitet, sicherlich einer der besten Lagen in Hamburg. Um so schöner ist es, das alles kostenlos vom Wasser aus betrachen zu dürfen. Eine erste Pause machten wir bei Globetrotter und vervollständigten unsere Ausrüstung.Alster08 800 Danach ging es zurück zur Alster und über die Außenalster zur Binnenalster mit dem Rathausmarkt. Auf dem Rückweg bot sich der Hamburger Kanuverein als Pause an. Alster09 800

 Am Samstag starteten wir bei bestem Sonnenschein auf der Elbe beim Bootshaus des RdE (in Hamburg gibt es viele Kanuvereine!) in Blankenese. Zunächst ging es mit dem Ebbstrom flussabwärts bis Schulau. Dort querten wir die Elbe und machten an der Westspitze des Hanskalbsands Pause. Dort warteten wir auf den Flutstrom, der pünktlich und kräftig einsetzte. So erreichten wir zügig trotz einer kleinen Brise von vorn wieder wohlbehalten den Strand in Blankenese. So wird uns das Himmelfahrtwochenende noch lange als besonderes Erlebnis in Erinnerung bleiben.

Bezirksanpaddeln 2017

Bezirksanpaddeln 2017 in BederkesaBezirksanpaddeln 800

Das Bezirksanpaddeln fand dieses Jahr in Bederkesa statt. Auch hier war das Wetter fantastisch. Über den Hadelner Kanal ging es zum Flögelner See, der einmal umrundet wurde. Nach der Rückkehr zum Bootshaus des WSV Bederkesa konnte sich bei Bratwurst, Kaffee und Kuchen gestärkt werden. Herzlichen Dank an den ausrichtenden Verein!

Allerhochwasserrally 2017

Allerhochwasserralley 2017Allerhochwasserralley 2017

Die Allerhochwasserralley begeisterte dieses Jahr mit traumhaftem Frühlingswetter und nahezu Windstille. Die Ankunft beim WSV Verden war daher völlig entspannt. 13 Tage vorher waren wir bereits auf der Leine-Frühlingsfahrt. Auch diese Fahrt ist ihrem Namen zu 100% gerecht geworden. Somit begann die Saison dieses Jahr mit zwei hervorragenden Paddeltouren, die wir lange nicht so schön genießen konnten.

Vereinsfahrt nach Stade

Vom 28.05 bis zum 29.05.2016 haben wir unser Standquartier beim KV Stade an der Elbe aufgeschlagen. Unser Sinn stand jedoch nicht danach, mit großen Containerschiffen auf Kollision zu gehen, so dass wir uns für die kleine, abgeschiedene und sehr ruhige Schwinge entschieden haben. Dieser kleine Fluss schlängelt sich weitgehend naturbelassen durch eine offene Wiesenlandschaft, die kaum noch landwirtschaftlich genutzt wird.

Weiterlesen: Vereinsfahrt nach Stade

Trainingszeiten Kanusport

Keine regelmäßigen Trainingszeiten.

 

Wanderwart & Übungsleiter:

Eckehard Bohnsack, T.: 05052 975512

 

Abteilungsleitung:

Wolfgang Bödeker, T.: 05052 3036 

E-Mail: