• UltimateFrisbeeBanner.jpg

 

Geschäftsstelle:

Schlesierweg 13

29320 Hermannsburg
Tel.: 05052 / 3872

 

E-Mailkontakt

 


Redaktionsschluss für die
55. Ausgabe der
TuS-Vereinsnachrichten
Herbst 2017 ist am 30.09.2017


 

 

Abteilung Ultimate Frisbee

UltimateFrisbee100px

Unsere Abteilung gehört zu den jüngeren und besteht seit 2014 in enger Kooperation mit dem Christian-Gymnasium Hermannsburg.
Wir spielen derzeit vor allem in den Spielklassen U-14, U-17 und U-20. Dort sind die Saisonhöhepunkte vor allem die Deutschen Juniorenmeisterschaften Indoor und Outdoor, für die wir uns regelmäßig qualifizieren. Seit 2016 haben wir erstmals Nationalspieler der U-17 gestellt, die erfolgreich an der Europameisterschaft in Belgien teilgenommen haben. Ebenfalls 2016 nahmen wir erstmals an der Meisterschaft der Erwachsenen teil und gingen in der 4. Liga Nordwest Indoor Mixed an den Start. 2017 ist die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der Damen in der 3. Liga Nordwest geplant.
Unsere Trainingseinheiten sind je nach Alter spielerisch, technisch und natürlich auch taktisch orientiert, auf ein Trainingsspiel am Ende freuen sich natürlich alle.Ufrisbee2

 

Ultimate Frisbee kann man Indoor auf dem Handballfeld und Outdoor auf dem Rasen oder auf Sand spielen. Dabei variieren die Feldgrößen je nach Altersklasse. Indoor und auf Sand spielt man immer 5:5, auf dem Rasen spielen die Junioren 5:5, die Erwachsenen 7:7.


Ultimate Frisbee ist ein Teamsport mit einer Wurfscheibe, bei dem trotz enorm hoher athletischer Leistungen selbst in Bundesligen und auf Weltmeisterschaften keine Schiedsrichter benötigt werden. Der Sport bringt Elemente aus dem Football und dem Basketball mit und zeichnet sich durch hohe Anforderungen aus, die er seinen Spielern abverlangt: Kondition, Sprintstärke, Wurftechnik, taktisches Denken und das Treffen richtiger Entscheidungen im richtigen Moment. An den langen Enden des Spielfeldes befinden sich wie beim American Football zwei Endzonen. Ziel des Spieles ist es, durch Zupassen, ohne mit der Scheibe in der Hand zu laufen, sie in der gegnerischen Endzone zu fangen und damit einen Punkt zu erzielen. Die Person in Scheibenbesitz hat acht bis zehn Sekunden Zeit weiterzuspielen, für sie ist dabei nur ein Sternschritt erlaubt. Alle anderen Spieler dürfen sich frei bewegen. Landet ein Pass auf dem Boden, im UFrisbee1Aus oder wird von der gegnerischen Mannschaft abgefangen, wechselt der Scheibenbesitz („Turnover“), und das andere Team greift sofort an. Was Ultimate zu einem besonderen Sport macht, ist die Selbstverwaltung der Spieler, der sogenannte ‚Spirit oft he game‘. Prinzipiell ist es ein körperloser Sport, das heißt Tackling wie beim Football ist nicht erlaubt. Natürlich kommt es trotzdem gelegentlich zu Karambolagen oder Fouls. Ein Schiedsrichter wird jedoch nicht benötigt, da der gefoulte Spieler einfach selbst "Foul" ruft. Dabei wird der Spielfluss eingefroren („Freeze“), alle Spieler müssen stehen bleiben. Wenn der unmittelbar beteiligte Gegenspieler das Foul anerkennt, behält der gefoulte Spieler die Scheibe, bestreitet sein Gegenspieler ein Foulspiel („Contest“), geht die Scheibe zum Werfer zurück und das Spiel geht von dort weiter. In jedem Fall wird das „Freeze“ durch einen „Check“ aufgehoben und die Scheibe damit wieder freigegeben. Das fördert die Fairness und es funktioniert auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit. Zudem macht sich kein Spieler beliebt, wenn er wegen einer Kleinigkeit "Foul" ruft oder jedes echte Foul "contestet".


Die Ausrichtung von Turnieren und Tryouts gehört ebenso zu unserem Abteilungsangebot, wie Besuche eines Discgolfparcours oder die Durchführung von Trainingsfreizeiten. Unser Motto lautet: „Keep the spirit and let the disc flow“.

 

Sportangebot:

Ultimate Frisbee für Männer/Frauen/Jungen und Mädchen ab 3. Klasse

Sommer: Training auf dem Christian-Sportplatz Hermannsburg
Winter: Training in der Örtzetalhalle Hermannsburg

Neueinsteiger oder Interessenten für Trainer- und Betreuertätigkeiten, sowie ehrenamtliche Tätigkeiten sind jederzeit willkommen.

 

Spielbetrieb:

Junioren:
Indoor: Qualifikation und Deutsche Juniorenmeisterschaft für U-14, U-17 und U-20
Outdoor: Qualifikation und Deutsche Juniorenmeisterschaft für U-14, U-17 und U-20
Erwachsene:
Indoor: Deutsche Meisterschaft Mixed, 4. Liga Nordwest und Deutsche Meisterschaft Damen, 3. Liga Nordwest

 

Ergebnisse:

Spielergebnisse finden sie hier.

U-14 ist Deutscher Juniorenmeister, U-17 Vizemeister Indoor 2017

Drei Mannschaften der Äitschbees qualifizierten sich zur Ultimate Junioren Deutsche Meisterschaft in der Halle (UJDM Indoor) in Frankfurt/Main, die U-14, die U-17 und die U-20 als Spielgemeinschaft mit Kamen/NRW. Das U-14 Ultimate-Frisbee-Team gewinnt den Deutschen Meistertitel. Auch das U-17-Team fährt als Vizemeister nach Hause und gewinnt zusätzlich die Spiritwertung (Fairnesspreis).

U 14 Frankfurt

U 17 FrankfurtU 20 Frankfurt

 

Weiterlesen: U-14 ist Deutscher...

Äitschbees beim AHOI in Hamburg

Erstmal nahmen die Äitschbees, das Ultimate Frisbee Team des TuS Hermannsburg, am Juniorenturnier AHOI in Hamburg teil. In drei Altersklassen gingen dabei Mannschaften aus Hamburg, Berlin, Bremen, Köln, Kiel, Hanstedt und Osterholz-Scharmbeck an den Start. Die „kleinen“ Äitschbees, die U-14, blieb ungeschlagen und konnte neben dem Sieg in ihrer Altersklasse auch den Gesamtsieg des Turniers erringen, bei dem der Spirit, also die Fairness und das Gesamtverhalten, mit Einfluss hielt. Die U-17 hatte erwartungsgemäß am meisten Gegner und lieferte sich mit dem Team 'Disckick' aus Berlin einen heißen Kampf um Platz 1. Während die Hermannsburger in der Vorrunde gewinnen konnten, ging das Finale an Berlin. Ein sehr interessantes Duell, welches höchstwahrscheinlich Ende März zur Deutschen Juniorenmeisterschaft in Frankfurt/Main erneut ausgefochten wird, da sich beide dafür qualifiziert haben. Die U-20 der Äitschbees war aufgrund von Personalausfällen recht dünn besetzt und konnte mit Hilfe einiger U-17er einen dritten Platz gewinnen. Ein sehr schönes Juniorenturnier, welches ideal als Vorbereitung für die Meisterschaft in Frankfurt genutzt werden konnte.

AHOI U 14

  AHOI U 17

 

Äitschbees – erfolgreicher Start in das neue Jahr `17

‘Äitschbees‘, das sind die Ultimate Frisbeespieler des TuS Hermannsburg. Von der U-14 über die U-17 und die U-20 bis in den Erwachsenenbereich frönen zahlreiche Mitglieder dieser rasanten Endzonensportart, die man im Winter in der Halle und im Sommer auf Rasen oder auch Sand spielen kann. Das Besondere besteht darin, dass es keine Schiedsrichter gibt und die Spieler während eines Spiels selbstständig das Regelwerk einhalten. Klingt zunächst ungewöhnlich, funktioniert allerdings erstaunlich gut. Alle drei Juniorenmannschaften waren am ersten Januarwochenende in Kamen/NRW, um dort am traditionellen Juniorenturnier „Tatort: Kamen“ teilzunehmen. Für die U-14, U-17 und die U-20 ging es dabei gegen Teams aus Köln, Verl, Münster, Celle und Kamen. Die Äitschbees haben alle Spiele gewonnen, so dass am Ende dreimal Platz 1 erreicht wurde. Neben der normalen Turnierwertung gibt es beim Ultimate Frisbee auch immer eine sogenannte Spiritwertung. Dort geben sich die Teams nach jedem Spiel zusätzlich Punkte für faires Verhalten und das Einhalten der Regeln. Neben dem Gesamtsieg des Turniers konnten die jüngsten Hermannsburger ( U-14) gleichzeitig auch noch die Spiritwertung gewinnen, ein ganz besonderer Erfolg!

Europameisterschaft U-17 in Gent/Belgien 2016

Überraschung aus dem TuS-Hermannsburg

1EM2016

Georg Gremels

Nationalspieler aus dem TuS-Hermannsburg: – Das gibt es nicht alle Tage. Da muss man in der Erinnerung schon lange zurückwandern. 1991 wird Frauke Eickhoff aus dem TuS-Hermannsburg Weltmeisterin im Judo. Ein Jahr später bei der Olympiade in Barcelona erringt sie einen ehrenvollen 5. Platz.

Weiterlesen: Europameisterschaft...

Trainingszeiten Ultimate Frisbee

Indoor:
Anfang November bis Ende März

 

montags:

Erwachsene, U20, U17

16:00 - 17:00 Uhr

Örtzetalhalle

 

dienstags:

U14

16:00 - 17:15 Uhr

Örtzetalhalle

 

Outdoor:

Anfang April bis Ende Oktober

 

montags:

Erwachsene, U20, U17

16:15 - 17:45 Uhr

Chritiansportplatz

 

dienstags:

U14, U17

15:45 - 17:15 Uhr

Christiansportplatz

Trainer:

Sascha Wambutt

Denise Wollny, u14

 

Abteilungsleitung:

Sascha Wambutt

E-Mail: 

FacebooklinkAbteilung