• BouleBanner.jpg

Abteilung Boule / Petanque

icon boccia100pxUnsere Abteilung besteht erst seit Ostern 2016.
In Eigenregie haben wir einen Bouleplatz in der Hermannsburger Ortsmitte mit den Maßen von 15x12 Meter erstellt. Bei Bedarf können wir hier 5 Bahnen abteilen und sogar Turniermodi spielen. Um diesen wunderbaren Sport für Jung und Alt weiter zu etablieren sind für 2017 Kontakte mit diversen anderen Boulegruppen geplant.

 

Boule/ Petanque ist:

Für alle Interessierten findet Training und Spiel auf dem Bouleplatz des Auteriver Platzes in Hermannsburg donnerstags 10:30 – 12:00 Uhr und sonntags 14:00 – 15:30 Uhr statt. Aktuelle Informationen sind im Infokasten am Bouleplatz nachzulesen.  Freies Spielen ist natürlich möglich, Kugeln sind im Heidjer-Grill - direkt gegenüber - für eine geringe Gebühr auszuleihen. Neueinsteiger oder Interessenten für Training und/oder Spiel sind jederzeit herzlich willkommen.

Vereinsmeisterschaften 2018

Am letzten Wochenende kürten die Boule-Spieler des TuS Hermannsburg ihren Vereinsmeister 2018. Nach drei spannenden Runden stand Andrea Stüber als souveräne Siegerin fest, die als einzige alle drei Partien gewann. Damit wandert der Boule-Pokal von der Vorjahressiegerin Thea Prüsse für die kommenden 12 Monate zur neuen Vereinsmeisterin Andrea Stüber. Zweiter und Dritte der Vereinsmeisterschaften wurden Helmut Prüsse und die Abteilungsleiterin Barbara Wessel-Rasche.

Super-Mêlée 2018

Am vergangenen Sonntag hatten die Hermannsburger Boulisten ihre Spieler-Kollegen aus Celle zu einem Super-Mêlée zu Gast. Bei dieser Art des Turniers werden je Spielrunde die Teams zusammengelost. Da sich insgesamt 19 Teilnehmer auf dem Auteriver Platz einfanden, wurden jeweils zwei Doublettes (2 gegen 2 Spieler), ein Triplette (3 gegen 3) und ein Mix (2 gegen 3) zusammengestellt. Die Hermannsburger wussten ihren Heimvorteil zu nutzen und belegten mit Ina Meyer (Foto links: mitte), Gaby Hochgräf-Krämer und Henning Wrogemann die ersten drei Plätze. Die Celler trugen es mit Fassung und luden zum baldigen Gegenbesuch auf den neuen Bouleplatz im Französischen Garten ein. Die seit Gründung der Hermannsburger Boule-Abteilung bestehende Tradition sich gegenseitig zu besuchen und spielerisch zu messen, wird damit zur Freude aller Beteiligten fortgeführt.

Wir spielen Donnerstags von 10:30 - 12:00 Uhr sowie Sonntags von 14:00 - 15:30 Uhr. Interessierte sind herzlich zum Probespiel eingeladen.

Burgdorf zu Gast auf dem Auteriver (Boule-)Platz

Nachdem wir uns im April auf den Weg nach Burgdorf gemacht hatten und dort in der ersten Frühlingssonne auf dem schönen Bouleplatz zwischen Schloss und Kirche am sonntäglichen Boulespiel der Burgdorfer teilnehmen durften, stand am vergangenen Sonntag der Gegenbesuch an. Bei bestem Wetter reisten 8 SpielerInnen und einige Zuschauer an, um sich in einem Super-Mêlée mit 13 Hermannsburger BoulerInnen freundschaftlich zu messen.

Bei bestem Boulewetter wurden im Schatten der großen Eichen 3 Runden gespielt, wobei jeweils gemischte Doubletten aus Gästen und Gastgebern zusammengelost wurden. Neben dem sportlichen Ehrgeiz blieb genügend Raum für nette Gespräche und lebhaftes Fachsimpeln am Obst- und Kuchenbuffet. Am Ende des Tages konnten die Hermannsburger ihren Heimvorteil nutzen und sich die ersten drei Plätze sichern: Ulf und Anja Werner sowie Hans-Peter Stüber konnten als glückliche Sieger die ausgelobten Preise in Empfang nehmen. Dies war sicherlich nicht der letzte gemeinsame Spieltag mit den Burgdorfern – alle waren sich einig, in Kontakt zu bleiben und die gegenseitigen Besuche zu wiederholen.

1. Vereinsmeisterschaften im Boule

Am ersten Sonntag im Januar bewiesen die Boule-Spieler ihre Wintertauglichkeit und spielten bei frostigen 3°C, dafür aber herrlichem Sonnenschein zum ersten Mal seit dem Bestehen der Boule-Abteilung um den Titel des Vereinsmeisters. Angetreten waren 17 Teilnehmer, die zu sieben 2er- und einem 3er-Team zusammengelost wurden und in 3 Doubletten (jeweils zwei 2er-Teams gegeneinander) und einem „Mix“ (2er gegen 3er-Team) zwei Runden um jeden Punkt kämpften. Am Ende erhielt Thea Prüsse mit 245 Punkten den Wanderpokal als Vereinsmeisterin 2017 – dicht gefolgt von ihrem Ehemann Helmut Prüsse mit 244 und Andrea Stüber mit 235 Punkten.

 

Der Pokal verbleibt nun bis zum Herbst im Hause Prüsse, bevor am Ende der Sommersaison ein neuer Vereinsmeister für das Jahr 2018 ausgespielt wird.

Bouleturnier in Hermannsburg `17

Bouler treffen sich zum Super-Mêlée

Am Sonntag trafen sich 26 Bouler aus Celle und Hermannsburg zu einem Super-Mêlée. Bei dieser Spielform werden die Zweier- und Dreiermannschaften, die gegeneinander antreten, bei jeder Spielrunde aus allen Spielerinnen und Spielern neu ermittelt. So hat man beides, den Wettkampf und das Verbindende, weil am Ende nicht „die Celler“ oder „die Hermannsburger“ als Sieger vom Patz gehen, sondern eine Spielerin oder ein Spieler. Und alle wissen, dass der individuelle Erfolg immer auch den Mitspielenden in den jeweiligen Runden geschuldet ist.

 

Weiterlesen: Bouleturnier in...

Trainingszeiten Boule

donnerstags:

10:30 - 12:00 Uhr

 

sonntags:

14:00 - 15:30 Uhr 

 

Abteilungsleitung:

Barbara Wessel-Rasche
0151/11582450

E-Mail:

Termine Boule

Mi Okt 31 16:00 -
Treffen Boule-Abteilung