• HandballBanner.jpg

Abteilung Handball

icon handball100px

Die Abteilung hat eine Gruppe von 18 Damen, die derzeit in der Saison 2018/19 mit einer Mannschaft in der 1. Regionsliga spielt.

 

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Jugendarbeit. Alle, von den Minis bis zur A-Jugend, sollen weiterhin im Wettkampfbetrieb spielen können. Aus diesem Grund hat der TUS Hermannsburg mit dem MTV Müden/Örtze die JSG Örtzetal gegründet. So haben wir genügend Handballbegeisterte für die Mannschaften aller Altersklassen.

 

Mannschaft 1. Damen

Nachdem wir vor zwei Jahren als einzige Handballmannschaft des TuS Hermannsburg einen Neuanfang wagten, können wir heute von einem erfolgreichen Anfang sprechen. In der vergangenen Saison sicherten wir uns den 2. Platz in der Regionsklasse und konnten somit in die Regionsliga aufsteigen.

Wenn du Lust oder Interesse hast Handball zu spielen, dann komm einfach zu unserem wöchentlichen Training, freitags von 17:45 bis 19:30 Uhr in der Örtzetalhalle in Hermannsburg vorbei oder schreib uns über unsere Facebook Seite „1. Damen Handball TUS Hermannsburg“ eine Nachricht – wir freuen uns immer über neue Gesichter! Auch die A-/B-Jugendspielerinnen sind eingeladen sich unser Training anzuschauen und mitzumachen.

Aktuelle Informationen zu den Spielen und Terminen findet ihr ebenfalls auf unserer Facebook-Seite. Wir freuen uns über jede Unterstützung auf der Tribüne!                     --- aktuelle Ergebnisse + Tabelle ---

Eure 1. Damen

Handball Damen 2018

 

C-Jugend 2019

Die Spielzeit 2018/2019 ist unser erstes Jahr in der höheren C-Jugend.
Ohne Vorrunde sind wir in die neue Saison der Regionsoberliga gestartet. Mit erschrecken mussten wir feststellen, dass einige Spieler der gegnerischen Mannschaften schon einen, in dem Alter üblichen, Entwicklungsschub absolviert hatten und somit annähernd so groß wie wir Trainer sind.
Da die Vorbereitung zur Saison von Abwesenheiten (urlaubsbedingt) der verschiedenen Spieler/Trainer geprägt war, kamen wir zu Beginn der Saison nur schwer in den Tritt. So mussten wir feststellen, dass die fast ausschließlich siegreiche Saison vom letzten Jahr nicht zu wiederholen ist. Doch von Spiel zu Spiel konnten wir uns steigern und auch die ersten Siege einfahren.
Nicht nur das körperbetonte Spiel, sondern auch die Spielgeschwindigkeit haben enorm zugenommen und uns vor große Aufgaben im Trainerbereich gestellt. Diese Herausforderung haben wir aufgenommen und so weit wie möglich versucht umzusetzen. Durch variantenreiche Spielzüge haben wir es geschafft, auch körperlich überlegene, Mannschaften vor große Probleme zu stellen. Nichts desto trotz steht noch ein langer Weg vor uns.
Wir bedauern sehr, dass wir zu Saisonbeginn die Mädchen (Emma, Lena, Juana und Leni) in der D-Jugend zurücklassen mussten, da ab der C-Jugend die Geschlechter getrennt spielen. Leider hat uns Lenny jetzt auch noch verlassen. Umso mehr freuen wir uns auf unsere Neuzugänge (Ian, Jahn-Micha und Lasse) und hoffen diese schnellst möglich in die Mannschaft / Spielsysteme integrieren zu könne.
Ein weiterer Dank geht an Bernd Elbers, dass er ein Teil „unserer“ Jungs (Darius und Silas) auch das eine oder andere Mal B-Jugendluft hat schnuppern lassen.
Auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Saison!

Wir sind ein Team ´19

Dieses ist das Motto der Minis (F- Jugend) der JSG Örtzetal und wird vor jedem Spiel zum Einschwören der Kinder bei unseren Turnieren zelebriert. Dazu wird ein Kreis gebildet, in dem ein Kind in der Mitte kniet und alle im Kreis stehenden Kinder ihre Hand auf den Kopf ablegen. Ein Kind der Mannschaft stimmt „Wir sind“ an und die restliche Mannschaft ruft „ein Team“. Damit soll der Zusammenhalt der Mannschaft und das Wir- Gefühl gefördert werden.
Die Minimannschaften setzen sich zurzeit bei uns aus den Lebensjahren 06 - 08 Jahren zusammen. Während des Trainings schulen wir die Grundfertigkeiten des Werfens/Fangens und das Werfen auf das Tor. In regelmäßigen Abständen werden in Bewegungsparcouren die athletischen und motorischen Fähigkeiten der einzelnen Kinder geschult und die Kinder können sich gefahrenlos ausprobieren.

Die Trainingsinhalte dienen dazu, dass die Kinder Spaß haben und sich auf Spielfesten/Minispieltagen in Turnierform mit anderen Mannschaften messen können.
In diesem Jahr plant das Trainerteam einige Minispieltage in der Örtzetalhalle in Hermannsburg und weitere Spieltage bei anderen Vereinen.
Bei den Spieltagen würden die Kinder sich über eure Anwesenheit und das Anfeuern des Publikums freuen.

Gerne werden auch weitere Kinder ab 6 Jahren aufgenommen. Kommt einfach zum Schnuppern vorbei. Wir treffen uns jeweils am Freitag um 16:15 Uhr vor der Wache des Fliegerhorstes Faßberg, um zur Sporthalle 1 zu fahren.

Bedanken möchten sich die Trainer Norbert Koch, Letje Lambrü und Stefan Wagner für die tolle Unterstützung natürlich bei allen Eltern.

Gemischte D-Jugend 2019

Im September startete die Saison der D-Jugend und erkämpfte sich ein Mittelfeldplatz. In der Vorrunde spielten sie gegen bergen Westercelle, Lachendorf HBV Celle91 und Lohheide.
Man spielte fast jedes Wochenende und man konnte nicht alle Kinder dabei sein.
Zum Start der Saison startenden wir mit 10 Spielern und jetzt durch Wiedereinsteiger, E-Jugendspieler und Neuzugänge auf 15 Spieler. Sowie in der Vorrunde ging es in der Hauptrunde, in der Regionsliga weiter, jedes Wochenende Spieltag bis Dezember. Mit Kampfgeist und viel Spaß liegen sie zurzeit im Mittelfeld, erzielten knappe Spielergebnisse bei Niederlagen. Am Anfang konnten auch Siege eingefahren werden, da die schweren Gegner zum Ende der Spieltage trafen, aber auch hier wurde gekämpft.
Besonderen Dank gilt auch an die Eltern, die uns unterstützen und vieles möglich gemachen haben.

Spieler:
Justin Wagner, Fin Schecher, Marten Hemme, Bennnet Hugen, Emma Günther, Lena Winterhoff, Juana Kothe, Justus Lamm, Eric Winterhoff, Paul Müller, Emma Stutzke, Hanna Hiestermann, Franziska Horn, Leander Rotfuchs, Caius Gehrmann.
Trainerinnen: Astrid Koch und Lea Dahl
Wir trainieren mittwochs in der Örtzetalhalle von 16:00-17:30 Uhr.

 

Männliche B-Jugend `18/`19

Mit einen Start nach Maß startete die m B in die Saison 2018/19. Souverän gewannen sie in Lachendorf unerwartet deutlich mit 24:19 in fremder Halle. Dieses erste Ausrufezeichen sollte die Jungs weiter beflügeln. Auch in den folgenden zwei Punktspielen beherrschte man den Gegner nach belieben. Gegen HBV Celle (27:22) und HSG Heimark (38:21) sprangen nie gefährdete Siege heraus. Danach kam es zum Vergleich mit den bis dato punktgleichen Wietzendorfern. In einem hochklassigem Spiel ließen die Örtzetaler Youngster nichts anbrennen, zeigten ihr ganzes Können und überzeugten mit einem deutlichen 39:25. Anschließend warteten die Tabellenschlußlichter auf die m B. Die Siege mit 44:11 gegen Nettelkamp und 40:11 gegen Bergen gehörten in die Kategorie ''langweilig''.
Zum Rückrundenstart konnte man die Lachendorfer erneut mit 31:23 distanzieren. In Heidmark setzten sich die Jungs zum Jahresende mit 33:20 durch. Bedingt durch eine Spielverlegung und der spielfreien Zeit während der Handball WM, stand das nächste Spiel erst Ende Februar gegen den HBV Celle an. Bei dem knappen 22:19 Sieg deutete sich schon an, das etwas Sand ins Getriebe gekommen ist. Bedingt durch Grippewelle und anderer privater Angelegenheiten ließ die Trainingsbeteiligung leider zu Wünschen übrig. Auch der Blick auf die Torschützenliste, vier JSG-er in den ''Top Ten'' der Scorerliste, und die Gier nach mehr, animierte zu mehr Eigensinn. Das spielerische Element wurde leider etwas vernachlässigt. Trotzdem gelang auch im alles entscheidenden Spiel um den Staffelsieg ein 35:32 gegen den Tabellenzweiten aus Wietzendorf. Mit dem Vorletzten Nettelkamp hatte man beim 32:13 dann wieder leichtes Spiel.

Weiterlesen: Männliche B-Jugend...

Handball weibliche B Jugend der JSG Örtzetal

(eine Jugendspielgemeinschaft des MTV Müden und TuS Hermannsburg)

Pünktlich zum Saisonbeginn hat die Mannschaft einen neuen Satz Trikots bekommen, gesponsert von der ERGO Versicherung Müden Örtze durch Versicherungsvertreter Mirco Baer und den Förderverein Handball. Die Mannschaft bedankte sich für das neue Outfit mit einen kleinen Präsent bei den Sponsoren.

 

Bild obere Reihe von links

Trainerin Christin Bucki, Sponsor der Ergo Versicherung Mirco Baer, Amelie Kiedrowski, Emma Völker, Saskia Golembek, Theda Bakeberg, Finja Schecher, Paula Mahn, vom Förderverein Handball Bernd Elbers, Trainer Michael Hertrampf,

unterer Reihe von links

Shari Hertramp, Halina- Marie Bucki, Lisa Beinert, Huda Alfean, Jasmin Dehning, Celine Wagner. Es fehlen: Devon Scherel und Letje Lambrü

Trainingszeiten Handball

Freitag:

17:45 - 19:30 Uhr
Örtzetalhalle

 

Abteilungsleitung:

Matthias Dening, 

E-Mail: 

handball [AT] tus-hermannsburg [PUNKT] de

Termine Handball

Keine Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.