• TurnenBanner.jpg

Abteilung Turnen

icon turnen100pxVon Geburt bis Urne – turne!

 

So ist das Angebot in unserer Turnabteilung wohl sehr treffend beschrieben.

 

Geräteturnen wird auch heute noch sehr erfolgreich von unseren jungen Damen betrieben. Turnen umfasst aber ein viel breiteres Angebot – es ist Bewegung für alle.

 

Für alle Altersgruppen, vom Eltern- und Kindturnen bis zur Senioren-Gymnastik, bieten wir ein vielseitiges Bewegungsangebot mit unterschiedlichem Anforderungsprofil. So stehen der „Power-Fitness“ eine „Sanfte Fitness“ und dem Geräteturnen der Jazz-Dance gegenüber. Zumba-Fitness und Stepp-Aerobic fordern und fördern eine höhere Kondition als die anderen Gymnastik-Angebote. Tai Chi und Nordic-Walking sind zwar sehr unterschiedlich, haben aber auch Gemeinsamkeiten: Es wechseln die Phasen der Anstrengung und der Entspannung ab und wird von Frauen und Männern gemeinsam betrieben. Ein Blick in die Liste der Trainingszeiten lohnt sich.

Gemeinsam gilt für alle Gruppen der Turnabteilung, dass sie jederzeit und wirklich für jedermann offen sind. Hingehen, ansehen, mitmachen, anmelden - unsere engagierten Übungsleiter beraten Sie gern und individuell.
Die Gemeinschaft und Geselligkeit gehört seit „Turnvater Jahn“ zum Turnen und wird natürlich auch im TuS Hermannsburg gepflegt. Jede Gruppe hat da ihre Gepflogenheiten. So unterstützt die Männerturngruppe mit ihren zahlreichen „Jung-Rentnern“ viele Aktivitäten des Vereins. Beispielhaft sei hier die Ausrichtung der „Vier-Jahreszeiten-Wanderungen“ genannt, bei der auch Nicht-Vereinsmitglieder fröhlich wandern und Natur genießen können.

Deshalb gilt: Kommt – macht alle mit!

Männerturngruppe 2018

Fröhliche Gesichter beim Sport der Männerturngruppe am Montag Abend in der Oertzetalhalle und immer, wenn Hilfe gebraucht wird.

 

Foto: Hans-Heinrich Kaiser

Winterwanderung der Turner `18

Und immer wieder lockt die Gemeinschaft der Männerturngruppe….

wenn am letzten Montag vor der Weihnachtspause zur Nachtwanderung gestartet wird. Manch ein Mann nimmt nicht oder nicht mehr am aktiven Sportbetrieb teil, wohl aber mit Freude an den Bewegungen dieser besonderen Art. So begaben sich 34 Männer bei moderaten Abendtemperaturen auf eine Wanderung, zunächst bis zu einem Glühweinstand mitten im Wald. Zwei Wilhelms, Wilhelm Dehning und Wilhelm Wandrei, hatten für Getränke und Kekse gesorgt. So verging dieser Zwischenstopp eigentlich viel zu schnell, jedoch trieb die Aussicht auf ein leckeres Essen die Truppe wieder weiter auf dem teils sehr aufgeweichten Waldweg, hin zum Gasthaus im Wiesengrund in Weesen.

Dort wurde uns nach einem kräftigen Schluck Bier zügig das zuvor bestellte Essen serviert. Die Zufriedenheit, die sich nach dem Essen einstellte, nutzte Herwig Fock sodann, um Erich Johannes im Namen aller Anwesenden für die ganzjährig ununterbrochen wahrgenommene Leitung der Abende mit einem Gutschein zu danken. Bevor sich die Runde wieder aufzulösen begann, erklärten sich Frank Walter und Walter Eggersglüß bereit, die Organisation der Sommerradtour am 2. Juli 2018 zu übernehmen. Den beiden Wilhelms sei an dieser Stelle nochmals für die perfekte Organisation unser aller Dank ausgesprochen.

                                                                                               Herwig Fock

Turnen mit den Kleinsten

TuS sucht Übungsleiter(in)

Der TuS Hermannsburg freut sich über eine lebendige Gruppe beim Eltern- und Kind-Turnen. Doch er sucht schon jetzt eine neue Übungsleitung für diese Gruppe. Nach den Sommerferien soll der Wechsel vollzogen werden. Es ist also noch ausreichend Zeit, sich in diese schöne Aufgabe einzuarbeiten.

Wer hätte etwas Zeit und Freude an der Bewegung von und mit begleiteten Kindern im Alter von 2 bis 4 Jahren? Bisher wird mittwochs von 16.00 bis 17.30 „geturnt“. Offenheit, Einfühlungsvermögen und etwas Organisationstalent sollten zum Einstieg genügen, das Fachliche lässt sich (ggf. auch in Lehrgängen) erlernen.

Nicht nur Mütter oder Väter, auch jung gebliebene Großeltern, die ihre Zeit für eine lohnenswerte, gute Sache einbringen wollen und können, sind angesprochen. Wer Näheres erfahren möchte, schaut entweder zu der oben genannten Zeit einmal in der Turnhalle der Christian-Schule vorbei, meldet sich beim Abteilungsleiter Turnen Erich Johannes Tel. 05052/94294 oder in der Geschäftsstelle des TuS Hermannsburg Tel. 05052/3872.

Nordholz war eine Reise wert

Der Ort war eigentlich nur den Reisenden bekannt, die auf dem Weg nach Cuxhaven die AB-Abfahrt „Nordholz“ gelesen hatten, aber mit dem Hinweis „Marineflugplatz“ nichts weiter anfangen konnten. Dieser „blinde“ Fleck hat nun für die 17 Männer (und eine Frau) der Montagsturngruppe ein Bild bekommen! Unser Reiseturnbruder Rolf Prange hatte in Zusammenarbeit mit Heinrich Lange einen Besuch beim Marinefliegergeschwader 5 – Graf Zeppelin – arrangiert. Bei einer Tasse Kaffee informierte uns der Kommandeur über das Geschwader, seine Ausrüstung und seine Aufgaben, aber auch über seine Probleme und Nöte. Tragflächenflugzeuge und Hubschrauber sind zahlreich vorhanden, von denen aber immer nur jedes/r Vierte einsatzbereit ist. Hierfür sind technische sowie personelle Probleme verantwortlich. Die Gewinnung von militärischem Nachwuchs gestaltet sich schon dadurch schwierig, weil diese kleine Teileinheit innerhalb der Marine kaum wahrgenommen wird. Dazu kommen die hohen Anforderungen an die Soldaten und auch Soldatinnen, bis sie die Pilotenausbildung erfolgreich absolviert haben. Diese notwendige, langjährige Ausbildung wurde uns beim Besuch im Flugsimulator deutlich. Manch einer war wohl froh, nicht in einer solchen Lernsituation sitzen zu müssen. Zur Entspannung gab es dann ein schmackhaftes Essen – vornehmlich war, der Gegend entsprechend, Labskaus gewählt worden. Anschließend fuhr uns ein Bundeswehrbus über das weitläufige Flugfeld und auch zu einem Hangar, in dem wir eine Propellermaschine besichtigen konnten. Damit hatten wir einen kleinen Überblick über die Fluggeräte, die der MFG 5 zur Verfügung stehen. Die Einsatzaufgaben liegen neben dem rein militärischen zum Recht großen Teil auch im zivilen Bereich, nämlich u. a. neben Rettungsflügen der Überwachung der Nord- und Ostsee bezüglich der Wasserverschmutzung .

Vor der Rückreise besuchten wir noch das Marinefliegermuseum - das Aeronauticum. Hier wird die Geschichte der Marinefliegerei von den Anfängen bis zur Gegenwart - DDR und Bundesrepublik - dargestellt. Einen großen Teil des Museums nimmt die Geschichte der Zeppeline ein, die kurz vor dem 1. Weltkrieg in dem zuvor angelegten Flugplatz Nordholz stationiert worden waren und damit die Keimzelle dieses Platzes darstellten. Die Initiative zum Bau dieses Flugplatzes war von der obersten Marineleitung ausgegangen.
Dieser Tag war von Rolf wie immer bestens vorbereitet - und da will er keine weiteren Fahrten mehr organisieren? Das geht eigentlich gar nicht!

Herwig Fock

Kinderturnen beginnt wieder

Für die 4-7-jährigen Jungen und Mädchen geht es nach den Sommerferien mit dem Turnen weiter. Nach einer halbjährigen Unterbrechung hat sich jetzt ein Team formiert, das den Übungsbetrieb wieder aufnimmt. Dem Bewegungsdrang der Kinder Raum zu geben oder sie zur Bewegung zu animieren und sie in der Gruppe anzuleiten, sieht der TuS Hermannsburg als seine Aufgabe. Für die Kleinen in der Entwicklungsstufe zwischen Kindergarten und Schulanfang kann es eine wichtige Erfahrung auf dem Weg zur Selbständigkeit und Selbsteinschätzung sein. Mit Spaß und Freude sollen bei den Kindern Koordination, Konzentration und Kraft geschult werden, um sie für die Fachsportarten z.B. Geräteturnen, Judo oder den Ballsport vorzubereiten.
Es beginnt wieder am Donnerstag, 10. August um 16.30 Uhr in der Halle 2 der Christian-Schule, Missionsstr. 6. „Kommt, macht alle mit!“ – so die Einladung des TuS Hermannsburg.

Trainingszeiten Turnen

Montag:

Frühsport

Gruppe 1  09:00 - 10:00 Uhr

Gruppe 2  10:15 - 11:15 Uhr

Christian Halle III

 

Geräteturnen Mädchen Grundschulalter

16:00 - 18:00 Uhr

Christian Halle I

 

Männergruppe

 / Ballsport (Männer)

beide 20- 22 Uhr

 In der Turnhalle
Örzetalhalle

 

Frauengymnastik

20 -21 Uhr / Halle 1

 

Body & Step

20:00- 21:00 Uhr

Christ. Schule Halle II

 

Dienstag:

Geräteturnen Mädchen ab 10 J.

18:00 - 20:00 Uhr

Christ. Halle II

 

Senioren-Fit

15:45 - 16:45 Uhr

H. Billung Halle

 

Dance

7 - 10 Jahre

17:45 - 18:45 Uhr

 

10 - 14 Jahre

18:45 - 19:45 

 in der Halle der Christian-Schulen

 

Thai Chi

18:30 - 20:00 Uhr

Christ. Schule Halle III

 

Mittwoch:

ZUMBA

19:30 - 20:30 Uhr

 Christ. Schule Halle II

 

Eltern-und Kind Turnen

ab 2-4 Jahre

16:00 - 17:30 uhr

Christ. Schule Halle I

 

Schwungvoll-Fit

17:30 - 18:30 Uhr

H. Billung Schule

 

Smovy

18:30 - 19:30 Uhr

Grundschule

 

Nordic-Walking

8:30 - 10:00 Uhr

Treffpunkt: "Drei Linden " Baven

 

Donnerstag:

Kinderturnen

ab 4-7 Jahren

16:30 -17:30 Uhr

Christ. Schule Halle II

 

Sanfte Fitness, Frauen

18:30 - 19:30 Uhr

19:30 - 20:30 Uhr Power Fitness

Christ. Schule Halle III

 

Freitag:

Wettkampfturnen, weibl.

18:00 - 20:00 Uhr

Christ. Schule Halle I

 

Tai Chi

19:00 - 20:00 Uhr

Christ. Schule Halle III

 

Abteilungsleitung:

Erich Johannes,

E-Mail: 

Termine Turnen

Keine Termine