TuS-Winterwanderung ´19

Rund 80 Bewegungsfreudige fanden sich vergangenen Sonntag in der Misselhorner Heide ein, um an der ersten Vierjahreszeiten-Wanderung des neuen Jahres teilzunehmen. Der Organisator des TuS Hermannsburg, Erich Johannes, war begeistert: „Schlechte Wettervorhersage und Handballspiel um Platz drei bei der WM. Ich hatte mit weniger Zuspruch gerechnet.“ Aber so schlecht war das Wetter letztendlich nicht. Die Wandernden auf der vier Kilometer langen Strecke kamen trocken zum Parkplatz zurück. Auf den acht und zwölf Kilometer langen Rundkursen ging es gegen Ende durch leichten Nieselregen, der den gut vorbereiteten Wanderinnen und Wanderern nicht sehr zusetzte. Schwieriger waren da schon einige Wegstrecken auf der großen Runde. Zwischen Parkplatz Tiefental und Hiesterhof gab es schlammige Abschnitte, weil das Oberflächenwasser durch den gefrorenen Boden nicht versickern konnte. Aber am 05. Mai, bei der Frühjahrswanderung, wird es sicher grüner, freundlicher und wärmer sein.

Trainingszeiten Wandern

 

 

 

 

Wandern

Keine Termine