Home Turnen Radtour 2014
27 | 03 | 2017
Radtour 2014 PDF Drucken E-Mail

Altherrenturner traten gemächlich in die Pedalen

32 Männer der Montagsturngruppe ( inclusive des Fotografen Harald Deutgen ) beendeten das erste Halbjahr 2014 mit einer abendlichen Radtour rund um Hermannsburg. Das Wetter meinte es gut mit uns, ebenso der Organisator der Tour Frank Walter, der uns vor der Einfahrt nach Barmbostel mit einem Rückblick auf und über Hermannsburg hinweg auf die Schönheiten und die Gewordenheiten des Ortes ( Urstromtal der Örtze usw. ) aufmerksam machte. Der zweite Halt fand in Bonstorf statt, wo uns Ernst Ahrens bei einem gut gekühlten Bier über die Entwicklung seines Autohauses informieren wollte, dies aber „auf halber Strecke“ aus Zeitgründen abbrechen musste. Nach dem obligaten Gruppenfoto trugen uns die Räder rund 700 Meter weiter bis zum Halt an der Biogasanlage von Volker Rodehorst. Umweht von den Düften dieser Anlage erfuhren wir von den zeitgenössischen Möglichkeiten der Energiegewinnung durch Biogas und Windkraft. Auch dieser Halt musste nach kurzer Zeit abgebrochen werden, wenngleich der Fragedruck einiger Sportkameraden einen vielstündigen Aufenthalt erforderlich gemacht hätte. Der Berg rief und musste bewältigt werden, zur Belohnung ging es dann im teilweise rasanten Schuss auf Willighausen zu. Da war auch dem letzten Radler klar, wo unsere Fahrt enden sollte, nämlich auf dem Hof von Ernst Tewes. Der hatte sich mit einigen Frauen mit Gegrilltem, kleinen gebratenen Kartoffeln, mit Salaten und gekühltem Fassbier auf unser Kommen vorbereitet, was wir mit angemessenem Appetit honorierten. Nach einem Dank an Frank und dem Genuss von zwei ( kurzen ) Gedichten von Arnd Habenicht endete eine Radfahrt der etwas anderen Art, nicht ohne zuvor die Organisatoren der Winterwanderung am 22. Dezember „auszugucken“, nämlich Dieter Bartelt und Eckardt Zimmermann.

Herwig Fock

 
Banner

Banner

Statistiken
Benutzer : 23
Beiträge : 410
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 596309
Banner
Wer ist online
Wir haben 93 Gäste online