• TanzBanner.jpg

 

Geschäftsstelle:

Schlesierweg 13

29320 Hermannsburg
Tel.: 05052 / 3872

 

E-Mailkontakt

 


Redaktionsschluss für die
55. Ausgabe der
TuS-Vereinsnachrichten
Herbst 2017 ist am 30.09.2017


 

 

„Alle Jahre wieder...“ - DTSA-Abnahme 2013

Der Beginn dieses Weihnachtsliedes passt auch zu den vorweihnachtlichen Aktivitäten der Tanzsparte im TUS Hermannsburg. Wie alljährlich wurde auch in diesem Jahr wieder der Prüfungstermin für das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) in die Vorweihnachtszeit gelegt. Für das DTSA, die offizielle Auszeichnung des Deutschen Tanzsportverband, gelten ähnliche Rahmenbedingungen wie für das Deutsche Sportabzeichen.

 

 

Schon eine Stunde vor Beginn der Prüfung in der Pausenhalle der Hermann-Billung-Schule traf man sich zum Eintanzen. Unser Trainerpaar Elli und Günther König nutze die Chance, um noch die letzten Tipps loszuwerden. Und dann hätte es eigentlich losgehen können. Vorher musste aber jedes Paar noch seine Leistungsstufe und die gewählten Tänze festlegen. Elf Tänze standen zur Auswahl und um den Anforderungen für das jeweilige Abzeichens zu genügen, mussten die Tanzpaare eine genau festgelegte Anzahl an Tänzen und Figuren in entsprechenden Folgen zeigen. Langsamer Walzer, Tango, Slow Fox, Cha-Cha und Rumba wurden am häufigsten gewählt. Aber man konnte später auch Samba, Jive, Discofox, Quickstep und sogar Wiener Walzer sehen.

 

Alle elf Tänze waren in den Wochen vorher immer wieder geübt worden. So hätten alle Paare eigentlich ganz gelassen in die Prüfung gehen können, aber den meisten war doch eine gewisse Anspannung bzw. Lampenfieber anzumerken, als es schließlich um 15 Uhr ernst wurde. Unter den kritischen Augen von Prüfer Lucjan Gogolin vom Niedersächsischen Tanzsportverband (NTV) legten 15 Paare die Prüfung für das Abzeichen in Silber bzw. Gold ab. Beachtet wurden dabei vom Prüfer insbesondere natürlich Takt und Rhythmus , aber auch Haltung, Figuren und eine ansprechende Dynamik und Bewegungsabläufe der Tänze. Für jedes Paar nahm sich Lucjan Gogolin im Anschluss an die gezeigten fünf Tänze Zeit, um seine Beobachtungen zu äußern: Hier könnte das Paar die Akzente anders setzen, dort müsste der Herr etwas deutlicher führen und da habe die Dame ganz besonders ausdrucksstark getanzt.

DTSA 2013

 

Mit dem Gesamtergebnis war der Prüfer sehr zufrieden. Alle Teilnehmer konnten die Prüfungsanforderungen erfüllen und die Glückwünsche entgegen nehmen. Insgesamt wurden 30 Abzeichen in Gold und in Gold mit Kranz ertanzt.

 

Nach soviel Konzentration und leichter Nervosität ließen alle den Abend in einem geselligen Rahmen bei einem gemütlichen Essen ausklingen. Spartenleiter Harald Deutgen dankte sowohl den Trainern und als auch dem Prüfer für ihren Einsatz. Sein Dank galt aber auch all denen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen hatten. Dabei ging er auch kurz auf die Geschichte der Tanzsportabteilung im TUS ein. Sie richtet schon seit dem Jahr 1981 die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens jährlich aus. Fast alle Tanzsportmitglieder sind bereits im Besitz eines Tanzportabzeichens. Hervorzuheben sind hier einige Paare mit bis zu 33 Wiederholungen.

Rolf Meyer

Trainingszeiten Tanzsport

donnerstags:

in drei Gruppen

ab 18:30 Uhr

ab 19:30 Uhr

ab 20:30 Uhr

 

in der Pausenhalle der Hermann-Billung-Schule, Lutterweg 18 (Grundschule)

 

Abteilungsleitung:

Harald Deutgen 

E-Mail: 

 

Trainer:

Uwe Sietas

Termine Tanzsport

Keine Termine