• JudoBanner.jpg

Abteilung Judo

icon judo100pxJudo gibt es im TuS Hermannsburg seit 1971

Judo steigert die körperliche Ausdauer und Koordination, schult die Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit und stärkt das Selbstvertrauen. Auch das Sozialverhalten in der Gruppe wird durch Unterrichtung der Judowerte: Höflichkeit, Bescheidenheit, Respekt, Mut, Selbstbeherrschung, Ehrlichkeit, Ernsthaftigkeit, Hilfsbereitschaft, Freundschaft und Wertschätzung gestärkt.

464 0 0 622x155 images stories Judo MAXVEREIN Judo 06

Sportangebot:

Olympische Zweikampfsportart (deren Ursprung in Japan liegt) geeignet für alle Menschen von 4 bis 64 Jahren nach den Grundprinzipien: Gegenseitiges Helfen zum beiderseitigen Wohlergehen und bestmöglicher Einsatz von Körper und Geist.

 

Punktspielbetrieb: 

2. Bundesliga Frauen www.deutsche-judo-bundesliga.de | Mannschaften: Landesliga Männer www.njv.de

Einzelmeisterschaften: Teilnahme an Wettkämpfen auf Kreis-/Bezirks-/Landesebene und Norddeutschen sowie Deutschen Meisterschaften www.judobund.de

 

Veranstaltungen:

Heimwettkampf 2. Bundesliga Frauen Hermannsburg

Heimwettkampf Landesliga Männer Hermannsburg

 

Judo-Frauen zurück in der Erfolgsspur´19

Mit einem Mini-Kader von 8 Kämpferinnen (bei 7 Gewichtsklassen), zeigte der letztjährige Zweitligameister seine Qualitäten. In Stade besiegten die TuS-Damen den Bundesliga-Neuling JT Rheinland und Gastgeber VfL Stade jeweils mit 5:2. "Wir haben das Ding einfach gerockt", freute sich Trainer Marc Wermuth über die starke Leistung seines Teams.

Judoleute beim Containerdienst

Immer fleißig beim Altpapiersammeln ...

Silbermedaille für Paige North

Deutsche Einzelmeisterschaft Frauen U21 in Frankfurt/O.

Mit zwei gewonnenen Kämpfen holte sich Paige North in der Gewichtskasse bis 44 kg die Deutsche Vizemeisterschaft.

Kyra Krüger (- 70kg) erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 70 kg einen tollen 7. Platz.

Georg Gremels (1. Vorsitzender) und Heinrich Lange (Hauptsportwart) überbrachten die Glückwünsche des Vorstandes.

Fraukes Pokale und Medaillen jetzt im Judo-Welt-Museum

Frauke Eickhoff, Judo-Weltmeisterin von 1991 und Fünfte der Olympischen Spiele von Barcelona 1992, nutzte den Abschluss der NJV-Sommerschule als Rahmen für eine besondere Aktion. Auf Initiative von Jens Wendtland, Organisator der Sommerschule und Mitglied von Fraukes Heimatverein TuS Hermannsburg, wurde der Kontakt zu Lothar Nest hergestellt, dem Inhaber des Judo Welt-Museums in Berlin. Frauke stiftete ihre Pokale, Medaillen und andere Devotionalien aus ihrer aktiven Zeit an Lothar Nest, der sie in Zukunft in seinem Museum ausstellen wird. Mit dabei war auch Fraukes Lieblingstrainer Dieter Wermuth.

Ehrung für Yvonne

Nachträglich, im Anschluss an den großartigen ersten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga Nord überreicht Dr. Georg Gremels die Ehrennadel in Gold an Yvonne Wermuth. Seit zwanzig Jahren ist sie im TuS und ist in vorbildlicher Weise in der Judoabteilung engagiert.

Trainingszeiten Judo

Montag:

Kinder bis 12 Jahre

16:30-18:00 Uhr

Christian Halle III

ÜL: Matthias Schmunk

 

Mittwoch:

Kids (3-6 Jahre) 16:30 - 17:30 Uhr ÜL: Yvonne u. M. Wermuth

Fortge. Kinder 7-12 J.  17:30 -18:45 Uhr ÜL: Yvonne u. M. Wermuth

Hobby Erwachsene 19:00 - 20:30 Uhr ÜL: Jens Wendtland

Christian Halle II/ III

 

Freitag:

Jugendliche/Erwachsene Wettkämpfer

18:00 - 20:00 Uhr

Christian Halle II

ÜL: Thomas Hilmer

 

Abteilungsleitung:

Frank Walzer, T.: 05052 3962

E-Mail: 

judo [AT] tus-hermannsburg [PUNKT] de

 

Trainer:

Marc Wermuth

Termine Judo