• SportabzeichenBanner.jpg

Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen gehört seit Jahrzehnten zum festen Bestandteil des TuS - Angebots und erfreut sich wachsender Beliebtheit.


Was ist das dt.Sportabzeichen?

Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsportes und wird als Leistungsabzeichen für vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.
Die für den Erwerb zu erbringenden Leistungen sind nach Altersstufen, Geschlecht und Leistungsklassen gestaffelt. Je nach erbrachter Leistung wird das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold verliehen. Jungen und Mädchen zwischen 6 und 17 Jahren können das Deutsche Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche erwerben. Ab 18 Jahren erhält man das Sportabzeichen als Erwachsener. Nach oben gibt es keine Altersbeschränkung.

 

 

Wie bekommt man das dt. Sportabzeichen?

 

Um das Deutsche Sportabzeichen zu erhalten, muss man in den vier Disziplingruppen Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Ausdauer bestimmte Fähigkeiten unter Beweis stellen. Hierzu stehen Angebote aus den Sportarten Leichtathletik, Radfahren, Schwimmen und Gerätturnen zur Auswahl. Um das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben, muss in jeder Disziplingruppe mindestens eine Leistung in Bronze erbracht werden.


Gruppe 1 Ausdauer: 3000 m/10 km Lauf, 7,5 km Walking/Nordic Walking, 200/400/800 m Schwimmen oder 20 km Radfahren
Gruppe 2 Kraft: Medizinball, Kugel-/Steinstoßen, Standweitsprung oder Gerätturnen Reck/Boden/Barren
Gruppe 3 Schnelligkeit: 30/50/100 m Lauf, 25 m Schwimmen, 200 m Radfahren oder Gerätturnen Sprung/Boden
Gruppe 4 Koordination: Hoch-, Weitsprung, Schleuderball, Seilspringen oder Gerätturnen Boden/Ringe/Reck/Schwebebalken

 

Die Anforderungen für Ihren Jahrgang finden Sie HIER.

Die Mitgliedschaft im Verein ist nicht notwendige Voraussetzung zum Erwerb des Dt. Sportabzeichens.

 

Wo und wann finden das Training und die Abnahme in Hermannsburg statt?

 

Der Sportabzeichen-Treff ist in der Zeit von April bis Oktober auf dem Sportplatz des Christian-Gymnasiums an der Alten Celler Heerstraße. Ein bewährtes Team von Prüfberechtigten steht bereit, gibt Hilfestellungen beim Training und nimmt die Leistungen ab. Für viele ist die regelmäßige Teilnahme ein Anreiz, die Fitness bis ins hohe Alter zu erhalten oder zu steigern.
Jeweils am Anfang des Folgejahres werden die Sportabzeichen im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins im TuS - Heim verliehen. Hier werden auch Jubilare, die z.B. das Sportabzeichen zum 25. Mal erworben haben, ausgezeichnet.

 

Termine 2018 für Training und Abnahme:

 

Schwimmen

Samstag, Waldbad Hermannsburg, 11:30-13:00 Uhr

7. April und 27. Oktober

Zur Abnahme der Schwimmleistungen sind auch die Schwimm-

meister/innen bereit.

 

Leichtathletik

 

Mittwoch, Sportplatz an der Alten Celler Heerstraße

Kinder und Jugendliche 17:30 -18:00 Uhr  (14-tägig)

25.April, 09.und 23.Mai, 6.und 20. Juni, 15. und 29. August,

12. und 26. Sept., 10. Oktober

Erwachsene: wöchentlich vom 18. April bis 17. Oktober ab 18:00 Uhr (im Oktober bereits ab 17:00 Uhr)

Neu: Zusätzlich Samstag, den 18. August ab 15:00 Uhr

Radfahren

Samstag, 25. August, 17:00 Uhr

Treffpunkt: Einmündung der Straße Hetendorf- Reddingen in die

Kreisstraße K45 . Es besteht Helmpflicht! Disziplinen: 20 km, 10 km, 200 m fliegender Start

Walking

Samstag, 15.September, 16:00 Uhr

Treffpunkt: Bootsanlegestelle an der Örtzebrücke beim Hof Lutter

Kontaktadressen

Bernd Eichert, Tel. 05052-3408

Dietrich Lange, Tel. 05052-1631

 

Das Prüfungsteam:

 Bernd Eichert
Bernd Eichert

 Heike Grünhagen
Heike Grünhagen
 Dietrich Lange
Dietrich Lange
 

Christine Renner

Christine Renner

Sabine Witte

Sabine Witte

Werner Heise 

Werner Heise 

 

Turnen Abnahme `18

Auch mit der Disziplin Turnen kann man beim Sportabzeichen seinen Nachweiß in der Kategorie Koordination machen. Mit Frank Walzer und Klaus Eggers waren diesmal zwei an den Ringen dabei und der Abnehmer Bernd Eichert zeigte dann zum Schluß nochmal mit der besten Übung des Abends wie es idealerweise auszusehen hat.

Franks Konzentration vor der Übung Bernds perfekter Schwung

Radfahren Abnahme`18

Trotz Regenwetter am Start

Während Jorge und Matthias in Schneverdingen liefen, haben 6 Rennradfahrer des TuS bei Regenwetter dieses Jahr die Abnahme des 20 km Radfahrens in Angriff genommen. Die erste Runde über Reddingen/Reiningen war man noch im Trockenen unterwegs, ehe es dann Anfing ordentlich zu schauern. Andreas Lange kam mit diesem kühlen und nassen Wetter am besten zurecht und gewann wie im Vorjahr; zweiter wurde Hans Wassmann vor Hartmut Fabritz; alle angetretenen Fahrer erreichten ihre Zielzeit für Gold.

Sportabzeichenverleihung für 2017

Über 150 Sportabzeichen verliehen

 Verleihung Kinder/Jugendliche

Verleihung Erwachsene 

Radfahren Abnahme Teil 2 2017

Für alle gab es wieder Anfang September die Möglichkeit der Sportabzeichenabnahme im Radfahren über 20 km. Auf der neu vermessenen Runde hinter Hetendorf Richtung Reddingen, die zweimal absolviert werden mußte, gingen 10 Fahrer an den Start. Mit einer Zeit von gut 35 Minuten war Andreas Lange, der wegen schlechter Witterung auf einen Start in Olsmruh verzichtet hatte, der schnellste.

 

Radfahren Abnahme Teil 1 2017

Am 10.07.2017 bestand für die Männerturngruppe und weitere Interessierte die Möglichkeit, die 20km-Fahrradstrecke für das Sportabzeichen zu absolvieren. Die Strecke führte bis Neu-Lutterloh und zurück. Alle 13 gestarteten schafften die Sollzeit - ob mit oder ohne Rennrad.

 

Abteilungsleitung:

Bernd Eichert, T.: 05052 3408

Dietrich Lange, T.: 05052 1631

E-Mail:

Termine Sportabzeichen

Keine Termine