• HandballBanner.jpg

Männliche B-Jugend `18/`19

Mit einen Start nach Maß startete die m B in die Saison 2018/19. Souverän gewannen sie in Lachendorf unerwartet deutlich mit 24:19 in fremder Halle. Dieses erste Ausrufezeichen sollte die Jungs weiter beflügeln. Auch in den folgenden zwei Punktspielen beherrschte man den Gegner nach belieben. Gegen HBV Celle (27:22) und HSG Heimark (38:21) sprangen nie gefährdete Siege heraus. Danach kam es zum Vergleich mit den bis dato punktgleichen Wietzendorfern. In einem hochklassigem Spiel ließen die Örtzetaler Youngster nichts anbrennen, zeigten ihr ganzes Können und überzeugten mit einem deutlichen 39:25. Anschließend warteten die Tabellenschlußlichter auf die m B. Die Siege mit 44:11 gegen Nettelkamp und 40:11 gegen Bergen gehörten in die Kategorie ''langweilig''.
Zum Rückrundenstart konnte man die Lachendorfer erneut mit 31:23 distanzieren. In Heidmark setzten sich die Jungs zum Jahresende mit 33:20 durch. Bedingt durch eine Spielverlegung und der spielfreien Zeit während der Handball WM, stand das nächste Spiel erst Ende Februar gegen den HBV Celle an. Bei dem knappen 22:19 Sieg deutete sich schon an, das etwas Sand ins Getriebe gekommen ist. Bedingt durch Grippewelle und anderer privater Angelegenheiten ließ die Trainingsbeteiligung leider zu Wünschen übrig. Auch der Blick auf die Torschützenliste, vier JSG-er in den ''Top Ten'' der Scorerliste, und die Gier nach mehr, animierte zu mehr Eigensinn. Das spielerische Element wurde leider etwas vernachlässigt. Trotzdem gelang auch im alles entscheidenden Spiel um den Staffelsieg ein 35:32 gegen den Tabellenzweiten aus Wietzendorf. Mit dem Vorletzten Nettelkamp hatte man beim 32:13 dann wieder leichtes Spiel.

Am letzten Spieltag ging die Reise zum TUS Bergen. Mit Hinrich präsentierte sich ein neuer Spieler im Team, dafür mußten allerdings drei andere Teammitglieder für dieses Spiel absagen. Somit gingen die Örtzetaler mit nur sieben Spielern an den Start. Einem souveränen Auftritt tat das aber keinen Abbruch, 39:19 Auswärtssieg!
Damit beendete die JSG-B die Regionsmeisterschaft Süd durch 12 Siege am Stück mit 24:0 Punkten und einem Torverhältnis von 404:236. In der Torschützenliste grüßen von Platz 1 mit 103
Toren Robin, von Platz 3 mit 84 Toren Marc und von Platz 6 mit 68 Toren Tim.

Für den 31:03. ab 10:00 Uhr steht nun das Final Four in der heimischen Örtzetal-Halle an. Zusammen mit den zweitplatzierten Wietzendorfern und den zwei Besten aus der Nord-Staffel kämpfen unsere Jungs dann um den Lüneburger Regionsmeistertitel.

Das Team: Enrique Elbers, Phillip Golek, Tim Kuchemüller, Joel Deutgen, Sören Stutzke, Marc Sowinski, Max Dehning, Robin Schiller, Yannik Jablonski, Hinrich Knoop.
Sowie aus der m C immer mal wieder zum Aushelfen und Reinschnuppern bei den Älteren: Darius Gruel und Silas Nissen.

LogoNewsletter

Aboniere hier unseren Newsletter.

Trainingszeiten Handball

Freitag:

17:45 - 19:30 Uhr
Örtzetalhalle

 

Abteilungsleitung:

Matthias Dening, 

E-Mail: 

handball [AT] tus-hermannsburg [PUNKT] de

Termine Handball

Keine Termine
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.